Duisburg: MSV-Fußballer unterstützen auch weiterhin finanziell die Breitensportarten

Anzeige
MSV Duisburg - Mannschaft mit Trainer Ilia Gruev |© Jürgen Rohn
MSV Duisburg – Mannschaft mit Trainer Ilia Gruev |© Jürgen Rohn

„Dank der Unterstützung, die wir weiterhin von den Fußballern erhalten, können wir die beantragten Gelder zur Förderung der Breitensportarten unter dem Dach des MSV auch in 2017 bereitstellen“ freute sich daher Peter Dahmen schon zu Beginn der Sitzung bekanntgeben zu können.

Der MSV Duisburg übernimmt auch in finanziell schwierigen Zeiten Verantwortung für die ausgegliederten Vereine der Breitensportarten Handball, Hockey, Judo, Leichtathletik, Turnen und Volleyball. Diese gute Nachricht hatte der 1. Vorsitzende, Peter Dahmen mit im Gepäck, als die Delegiertenversammlung des MSV Duisburg 02 Dachverein e.V. zu ihrer jährlichen Sitzung im Trainingszentrum an der Westender Straße zusammenkam.

Anzeige

Denn neben den finanziellen Berichten, dem Austausch über sportliche Aspekte, organisatorische Fragestellungen und die erforderlichen Formalismen, ist die Verabschiedung des Haushaltes, mit den darin enthaltenen Förderbeiträgen für die Einzelvereine, sicherlich der wichtigste Tagesordnungspunkt der Versammlung.

„Wir wissen“, betonte der Vorstandsvorsitzende des MSV, Ingo Wald, „dass wir hier eine besondere Verantwortung haben. Auch wenn wir, wie in vielen anderen Bereichen auch, Einsparungen haben vornehmen müssen, wollen wir in jedem Falle ein klares Bekenntnis, gerade zum Amateursport in Duisburg abgeben.“ Unter diesen Randbedingungen gab es sehr konstruktive und teils lebhafte Diskussionen der Delegierten zu einigen Punkten, stets aber dann Konsens bei allen erforderlichen Entscheidungen. Die MSV-Familie steht ganz offensichtlich fest zusammen.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*