Hochfeld: Maskierte versuchen an Ampel stehenden Autofahrer zu überfallen – Zeugen gesucht

Anzeige

Duisburg (ots) – Freitagnacht (19. Mai) gegen 01:15 Uhr stand ein Autofahrer an einer roten Ampel auf der Wanheimer Straße auf Höhe des Krankenhauses. Aus einem Gebüsch am Straßenrand sprangen zwei Maskierte und versuchten die Türen des BMW aufzureißen. Dies misslang den Tätern, weil sich die Türen von außen während der Benutzung des Pkw nicht öffnen lassen. Als der eine Unbekannte versuchte das einige Zentimeter heruntergelassene Fenster der Fahrerseite herauszubrechen, fuhr der 24-Jährige einfach los.

Ein Mann flüchtete über die Einfahrt der Klinik in Richtung Hochfeld und der Andere lief in Richtung Rheinpark. Das Duo war circa 1,80 m bis 1,85 m groß, hatte normale Staturen, trug dunkle Skimasken und Handschuhe. Auffällig war, dass ein Täter eine kurze Hose zu auffällig gelben Schuhen trug. Das Kriminalkommissariat 35 nimmt Hinweise unter 0203 280-0 an.

Anzeige

Facebook Diskussionen

FB Kommentar

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*