Sophie-Scholl-Berufskolleg in Duisburg-Marxloh informiert über seine Bildungsangebote: Start der Anmeldung

Das Berufskolleg für Gesundheitsmanagement und europäische Bildung mit beruflichem Gymnasium und Fachschule auf der Dahlmannstr. 26 in 47169 Duisburg informiert am Samstag, 03. Februar 2018, in der Zeit von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr über die vollzeitschulischen Bildungsgänge in den Berufsfeldern Erziehung- und Soziales, Sport und Bewegung, Gesundheit und Gestaltung sowie Lebensmitteltechnik.

Am Sophie-Scholl-Berufskolleg kann man von dem Hauptschulabschluss über die Fachoberschulreife bis zur Fachhochschulreife und zur allgemeinen Hochschulreife seinen Abschluss verbessern und zugleich eine berufliche Grundbildung bis hin zum staatl. geprüften Berufsabschluss erwerben. Diese Doppelqualifikationen (z.B. Erzieher/-in mit AHR oder Kosmetiker/-in mit FHR) macht ein Berufskolleg so attraktiv.

Eingeladen sind die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen und ihre Eltern. Neben den Beratungsgesprächen wird auch eine Infoplattform zu dem Schulprofil „Europäische Bildung“ geboten und der Fachpraxisunterricht der „staatl. gepr. Kosmetiker/-innen“ ist bestimmt auch sehenswert. Für das leibliche Wohl sorgt die Abteilung Lebensmitteltechnik.

Am Samstag kann man sich auch direkt schon anmelden.

Das Sophie-Scholl- Berufskolleg in Duisburg-Marxloh. Foto: Sophie-Scholl-Berufskolleg.

Was mitzubringen ist, steht auf der Homepage unter www.sophie-scholl-berufskolleg.de, wo man sich auch über das vielfältige Bildungsangebot des Sophie-Scholl-Berufskollegs informieren kann.

Die Anmeldung ist aber auch noch vom 5. – 16. Februar (außer Rosenmontag am 12. Februar) möglich, täglich in der Zeit von 14 bis 16 Uhr und donnerstags sogar bis 18 Uhr.
Sophie-Scholl-Berufskolleg in Duisburg-Marxloh