Museum DKM: Kunst & Kohle – Theater „Die im Schatten leben“ am Samstag, 9. Juni

Kunst & Kohle – Theater: Die im Schatten leben
Samstag, den 09. Juni, um 15 Uhr im Museum DKM

Foto: Museum DKM.
Die Performance Die im Schatten leben des Rottstr 5 Theaters basiert auf dem gleichnamigen Drama von Emil Rosenow aus dem Jahr 1899, das mittlerweile fast in Vergessenheit geraten ist. In beinahe einzigartiger Weise beschreibt der Autor darin die Lebensumstände in einer Bergwerkkolonie des Ruhrgebiets. Ein kleines Ensemble der renommierten Bochumer Bühne, die in einem Tonnengewölbe unter den Gleisen der Glück Auf-Bahn beheimatet ist, nimmt Rosenows Stück als Fundament, um einen bewegenden und zugleich traumwandlerischen Blick auf die Lebensaufgabe „Kohleförderung“ zu tun.

Das so gut wie vergessene Theaterstück Emil Rosenows Die im Schatten leben ist ein Unikat unter den Werken des Naturalismus (zu dem namhafte Vertreter wie etwa Tschechow, Ibsen oder Hauptmann zählen), da es von den Lebensumständen in einer Bergwerkskolonie im Ruhrgebiet erzählt. Regie führt Hans Dreher, Hausregisseur und Leitungsmitglied des Theaters. Ensemble: Matthias Hecht, Laura Thomas, Lukas Vogelsang.

Eine weitere Aufführung findet am Sonntag, den 22. Juli, um 12 Uhr statt.

Weitere Informationen: https://www.ruhrkunstmuseen.com/kunst-kohle/rahmenprogramm.html
DAs Museum DKM bittet um Anmeldung unter Tel.: 0203. 93 555 47 0
Die Teilnahme ist kostenlos in Verbindung mit einer Eintrittskarte.
Eintritt: Erwachsene 10 EUR | Ermäßigt 5 EUR
Museum DKM

Das Museum DKM
Die Theateraufführung findet im Rahmen des Ausstellungsprojekts „Kunst & Kohle“ der RuhKunstMuseen zum Ende der Steinkohlenförderung in diesem Jahr statt. Die Ausstellung „Die schwarze Seite“ im Museum DKM ist bis zum 16. September 2018 zu sehen. Regulär geöffnet hat das private Museum DKM der Stifter Klaus Maas und Dirk Krämer an der Güntherstraße 13-15 im Dellviertel samstags, sonntags und an Feiertagen zwischen 12 und 18 Uhr sowie jeden ersten Freitag im Monat ebenfalls zwischen 12 und 18 Uhr. Montags bis freitags wird ansonsten nur nach Vereinbarung für Gruppen geöffnet. Der Eintritt nur für das DKM kostet 10 Euro (ermäßigt 5 Euro, für Schüler und Studenten bis 28 Jahre), Kinder bis 7 Jahre haben freien Eintritt. Für Gruppen (zw. 10 und 15 Personen) gibt es einen Gruppentarif (7 Euro pro Person) zzgl. einer (kostenpflichtigen) Führung. Weitere Infos gibt es hier.
(pet)