Ruhr Games 2019 in Duisburg: DVG setzt Bus-Shuttle ein

Anzeige

Zu den Ruhr Games schickt die DVG Shuttel-Busse im passenden Design. Foto: Daniel Tomczak / Duisburger Verkehrsgesellschaft AG
Am Donnerstag, 20. Juni, und am Sonntag, 23. Juni, setzt die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) jeweils zum Eröffnungs- und Abschlusskonzert der Ruhr Games 2019 Bus-Shuttle ein.

Hinfahrt
An beiden Veranstaltungstagen fahren die Busse von der Haltestelle „Duisburg Hauptbahnhof“ vom Bussteig 6 zwischen 16 und 20 Uhr alle fünf Minuten zum Landschaftspark Nord.

Anzeige

Rückfahrt
Am Donnerstag, 20. Juni, fahren die Busse ab der Haltestelle „Landschaftspark Nord“ von 21.30 bis 0 Uhr alle fünf Minuten zum Duisburger Hauptbahnhof, am Sonntag, 23. Juni, in der Zeit von 22 bis 0 Uhr. Fahrgäste benötigen für die Fahrt ein Einzelticket der Preisstufe A.

Zu den Ruhr Games schickt die DVG Shuttel-Busse im passenden Design. Foto: Daniel Tomczak / Duisburger Verkehrsgesellschaft AG
Ruhr Games Busse
Die DVG hat speziell für die Ruhr Games zwei Busse bekleben lassen. Die vollflächig gestalteten DVG-Busse zeigen ausgewählte Ruhr Games Disziplinen in markanten Illustrationen. Vom Handballer über den Judoka bis hinzu Schwimmern und Kanuten. Dazu der Slogan: DVG und Ruhr Games bewegen die Region. Die Busse sind seit Mitte Mai im gesamten Stadtgebiet unterwegs und werben für den Besuch der Sportveranstaltung.

Anzeige

Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es im Internet unter www.dvg-duisburg.de, bei der DVG-Telefonhotline unter der Rufnummer 0203 / 604-4555 und in der myDVG-App. Die myDVG-App steht für die gängigen iPhones und Android-Smartphones in den jeweiligen Stores kostenlos zum Download bereit. Aktuelle Informationen finden Sie auch in den sozialen Medien bei Facebook unter facebook.de/dvgduisburg oder bei Twitter unter twitter.com/dvg_verkehr.
Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige