Deutscher Stifterpreis geht an die Bürgerstiftungen

Deutscher Stifterpreis geht an die Bürgerstiftungen. Foto: Bürgerstiftung Duisburg.
In diesem Jahr ist die höchste Auszeichnung im deutschen Stiftungswesen an die Bürgerstiftungen verliehen worden. Beim Deutschen StiftungsTag in Mannheim würdigten prominente Gäste wie Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, sowie der Schriftsteller und Kabarettist Eckhard von Hirschhausen das Engagement. Die vielfältigen Formen des Stiftens durch Geld, Zeit und Ideen wurden besonders von Prof. Dr. Joachim Rogall, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch Stiftung und Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen hervorgehoben. Die Bürgerstiftung Duisburg freut sich sehr über die Auszeichnung: „Bei uns bringen sich die Ehrenamtlichen und Spender mit Herzblut ein, um die Gemeinschaft zu stärken und Bedürftige zu unterstützen. Wir danken allen Aktiven in unseren Reihen und freuen uns, wenn Sie die Ziele der Bürgerstiftung Duisburg weitertragen. Auch Sie wurden mit dem Deutschen Stifterpreis ausgezeichnet, herzlichen Glückwunsch!“
Bürgerstiftung Duisburg

Anzeige

Hinterlassen Sie eine Kommentar

Your email address will not be published.