Landschaftspark Duisburg-Nord: Goldener Oktober – und dann noch Ferien!

In den Herbstferien bietet der Landschaftspark Duisburg-Nord einen bunten Herbststrauß von Erlebnismöglichkeiten: Installationen, GPS-Rallyes oder Führungen locken jetzt nach draußen.

Die NRW-Herbstferien stehen vor der Tür und im Landschaftspark ist es während dieser Jahreszeit besonders schön. Das bunte Laub der Zierkirschen, Kastanien usw. bietet einen prächtigen Hintergrund für Outdoor-Aktivitäten. Die Highlights hat der Park zusammengefasst:

Jedes Wochenende ein buntes Farbspektakel

Lichtinstallation in Landschaftspark Duisburg-Nord. Foto: Thomas Berns.
Jeden Freitag, Samstag, Sonntag, an Feiertagen und an den Vorabenden von Feiertagen ab Einbruch der Dämmerung erstrahlt im Landschaftspark Duisburg-Nord die Kulisse des stillgelegten Hüttenwerks in einem Meer aus Licht und Farbe. Die Installation ist ein Kunstwerk des britischen Künstlers Jonathan Park und seit Dezember 1996 das weithin sichtbare Markenzeichen des Landschaftsparks. Um 1 Uhr wird das Licht wieder ausgeschaltet.

Kunstinstallation in den Bunkertaschen
Im vierteiligen Bunkerkomplex ziehen künstlerische Installationen Aufmerksamkeit auf sich. Diese wurden zu Beginn der diesjährigen ExtraSchicht unter der Thematik „Erinnern und Bewahren, Umgestalten und Erneuern“ errichtet und können noch bis Ende Oktober kostenfrei besichtigt werden.

Fledermaus Edgar lockt Jung und Alt in den Park

Herbstausflug in Landschaftspark Duisburg-Nord. Foto: Thomas Berns.
Von Freitag, 11. Oktober bis Sonntag, 27. Oktober können sich besonders unsere kleinen Besucher*innen wieder auf die beliebte „Große GPS-Schatzsuche mit Edgar“ freuen. Für alle Kinder bis 12 Jahre ist die Teilnahme im Aktionszeitraum kostenfrei. Preis: 9,50 Euro pro begleitenden Erwachsenen. Die Rallye führt mit geliehenem GPS-Gerät oder eigenem Smartphone durch den Park. Dazu gehören: ein Aufgabenbuch mit GPS-Daten und eine Einweisung. Bei richtiger Lösung der Aufgaben erhält jedes teilnehmende Kind einen Schatz.

Mit Fackel durch das illuminierte Hüttenwerk
Bei den Fackelführungen leuchtet das Werk noch einmal feurig wie vor drei Jahrzehnten (jeden Freitag und Samstag um 18 Uhr (Nov. – Feb.), 18.30 Uhr (Mär. + Okt.), 20 Uhr (Apr. + Sep.). Die Herbstferientermine der Fackelführung:
12.10. um 18.30 Uhr,
18.10. um 18.30 Uhr,
19.10. um 18.30 Uhr,
25.10. um 18.30 Uhr und
26.10. um 18.30 Uhr.

Hollywood im Hüttenwerk

Herbstfarbem in Landschaftspark Duisburg-Nord. Foto: Thomas Berns.
Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass der Landschaftspark für viele nationale und internationale Film- und Drehproduktionen ein besonderer Ort darstellt. Seit diesem Jahr können sich Besucher auf Spurensuche nach bekannten Drehplätzen begeben – mit Gästeführer. Die Herbstferientermine „Hollywood im Hüttenwerk“:
20.10. um 10.30 Uhr und
27.10. um 10.30 Uhr

Anzeige

Rallyes und Führungen können im Besucherzentrum des Landschaftsparks telefonisch unter 0203-4291919, per Email unter counter@tour-de-ruhr.de oder online unter www.tour-de-ruhr.de gebucht werden.

Einmal Höhenluft schnuppern
An zwei Ferien-Samstagen bietet der Hochseilparcours im Landschaftspark ein freies Training an. Im Team und gut gesichert durch die Höhenprofis der power-ruhrgebiet GmbH starten die Teilnehmer auf Touren durch die Hochöfen. Teilnahme ab 16 Jahren. Die Termine der „Expedition Stahl“:
12.10. um 17 Uhr und
19.10. um 17 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.power-ruhrgebiet.de
Weitere Informationen immer aktuell unter www.landschaftspark.de
Landschaftspark Duisburg-Nord
Fotos: Thomas Berns

Anzeige
Anzeige