Unternehmerinnenbrief NRW: Neue Bewerbungsrunde ist in Duisburg gestartet

Die Bewerbungsrunde für den diesjährigen Unternehmerinnenbrief NRW in der Region Duisburg/Niederrhein hat begonnen. Der Unternehmerinnenbrief NRW ist eine Auszeichnung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Durch diese Auszeichnung erfahren Gründerinnen und Unternehmerinnen Unterstützung auf dem Weg in die Selbstständigkeit oder auch für die Erweiterung ihres Unternehmens.

Ab sofort besteht die Gelegenheit, um sich und das Unternehmen einer fachkundigen und erfahrenen Jury vorzustellen und das repräsentative Zertifikat sowie viele weitere damit verknüpfte Vorteile zu sichern. Mehr als 300 Frauen wurden in NRW bereits mit diesem Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Wer sich für den Unternehmerinnenbrief NRW bewerben möchte, kann noch bis Montag, 21. Oktober, seine Unterlagen per E-Mail (u-brief.niederrhein@stadt-duisburg.de) einreichen und sein Konzept am Donnerstag, 7. November, der Jury vorstellen.

Magdalena Kowalczyk und Karin Schillings vom Projektbüro für die Region Niederrhein, Stabsstelle für Wirtschafts-, Europa- und Fördermittelangelegenheiten der Stadt Duisburg stehen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung (Telefon: 0203/283-4997 und -2249, eMail u-brief.niederrhein@stadt-duisburg.de).

Weitere Informationen und den Bewerbungsbogen gibt es im Internet unter www.unternehmerinnenbrief.nrw.de.
Stadt Duisburg

Anzeige

Anzeige
Anzeige