Schloss Oberhausen: Ludwiggalerie zeigt Jacques Tilly

Anzeige

Vom gezeichneten Scribble zur Karikatur in XXL auf die Straße
Von Petra Grünendahl

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen. Foto: Petra Grünendahl.
Schon im Hof zwischen den Flügeln des Schlosses Oberhausen ziehen seine großen „Skulpturen” die Blicke auf sich und locken Besucher ins Kleine Schloss. Neben einigen plastischen Werken gibt es dort Farbzeichnungen und Scribbles zu sehen, mit denen der Jacques Tilly seine – oft mit beißendem – Humor gespickten Beiträge zu Politik und Gesellschaft formuliert hat: Er baut sie dreidimensional in XXL auf Karnevalswagen, auf denen die Karikaturen im Megaformat durch die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf fahren.
Ludwiggalerie Schloss Oberhausen zeigt Jacques Tilly. Foto: Petra Grünendahl.
Ob Putin, Erdogan oder Trump, die Despoten, Demagogen und Diktatoren dieser Welt werden von Tilly mit großer Treffsicherheit entlarvt und entzaubert. Seine so gestalteten Kommentare auch zu Greta, rechtslastigen Staatsführern in Osteuropa oder zum Brexit werden über die Medien – die klassischen wie die sozialen – weltweit wahrgenommen. Ihre Sprache ist universal verständlich und weißt auf die Missstände in der Welt hin.

 

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen zeigt Jacques Tilly. Foto: Petra Grünendahl.
Im Kleinen Schloss stellt die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen den Düsseldorfer Satiriker Jacques Tilly mit „Politik und Provokation – Karikaturen XXL“ in einer Ausstellung vor. Dabei wird neben dem Entstehungsprozess von Idee und Umsetzung auch die Medienpräsenz als neue und internationale Verbreitung und Wirkung gewürdigt. Und natürlich seine Skulpturen – eben Karikaturen in XXL! Führungen mit der Kuratorin Dr. Christine Vogt gibt es an zwei Sonntagen, 1. März und 26. April 2020, um 16 Uhr. Die Ausstellung läuft bis zum 14. Juni.
Jacques Tilly in seinem Atelier 2017. Foto: Laura Thorenz.
Geöffnet hat die Ludwiggalerie dienstags bis sonntags 11 – 18 Uhr (montags geschlossen, Ausnahmen können Feiertage sein). Der Eintritt im Kleinen Schloss ist frei. Zur Ausstellung ist ein Katalog mit Texten von Ralf König und Christine Vogt erschienen (96 Seiten mit farbigen Abbildungen, 14,90 Euro).

 

Anzeige

 
Linda McCartney als Zugpferd im Großen Schloss

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen zeigt Jacques Tilly. Foto: Petra Grünendahl.
Im Großen Schloss zeigt die Ludwiggalerie bis zum 3. Mai die sehr sehenswerte Ausstellung von Linda McCartney „Fotografin unter Musikern: The Sixties and more“. Mehr Infos zur Ausstellung, Öffnungszeiten und Eintrittspreisen gibt es hier …

Die LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen ist eines der 21 RuhrKunstMuseen. Sie befindet sich an der Konrad-Adenauer-Allee 46 in 46049 Oberhausen. Details zum Rahmenprogramm zu den Ausstellungen gibt es hier: https://ludwiggalerie.de/de/ausstellungen/programm/. Weitere Infos: www.ludwiggalerie.de.

Anzeige

 
Impressionen. Fotos: Petra Grünendahl

Diese Diashow benötigt JavaScript.


 
© 2020 Petra Grünendahl (Text und Fotos)

 

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige