Stadt Duisburg baut ihr digitales Dienstleistungsangebot aus

Oberbürgermeister Sören Link (rechts) und Stadtdirektor Martin Murrack treiben mit dem neuen Serviceportal der Stadt Duisburg die Digitalisierung der Verwaltung voran. Foto: Uwe Köppen / Stadt Duisburg.
Bürger profitieren nun von einem neuen Serviceportal auf duisburg.de. Dort können Dienstleistungen der Stadtverwaltung zentral abgerufen werden. Für Bewohnerparkausweise und alle Personenstandsurkunden wie zum Beispiel Geburtsurkunden ist bereits ein Onlineantrag verfügbar, der den Gang zur Behörde unnötig macht.

„Die Corona-Pandemie hat uns einmal mehr vor Augen geführt, wie wichtig die digitale Transformation auch in der Stadtverwaltung ist und wie sehr digitale Lösungen das Leben vereinfachen können“, sagt Sören Link, Oberbürgermeister der Stadt Duisburg. „Das neue Serviceportal ist ein weiterer Digitalisierungsschritt unserer Behördenleistungen. Hier lassen sich städtische Angebote bürgernah, schnell und effizient über das Internet abwickeln“, sagt Stadtdirektor Martin Murrack, der auch für die Digitalisierung der Verwaltung verantwortlich ist.

Das Serviceportal der Stadt Duisburg startet zunächst als Beta-Version. Es bietet einen zentralen Überblick über alle Verwaltungsdienstleistungen, die bereits digital erreichbar sind. Nutzer können aber auch per Suchfunktion direkt zur gewünschten Dienstleistung oder Einrichtung gelangen. Für alle Angebote sind dort umfassende Informationen zum Antragsweg, zu Kontaktmöglichkeiten sowie weiterführende Verlinkungen verfügbar. „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass weitere Angebote der Stadtverwaltung bequem vom heimischen Rechner aus oder von unterwegs mit ihrem Smartphone erledigt und bezahlt werden können“, ergänzt Kerstin Wittmeier, Dezernentin für bezirkliche Angelegenheiten.

Erste Dienstleistungen sind zum Start des Portals schon als vollständiger Online-Service verfügbar: Geburtsurkunden, Lebenspartnerschaftsurkunden, Eheurkunden und Sterbeurkunden können direkt im Portal beantragt und bezahlt werden. Ebenso können Anwohner berechtigter Stadtgebiete als registrierte Nutzer einen Bewohnerparkausweis online beantragen, bezahlen und sogar direkt zu Hause ausdrucken.

Anzeige

Die Registrierungsfunktion im Duisburger Portal wird über das Servicekonto.NRW gewährleistet. Persönliche Daten werden dort mittels eines Nutzerkontos sicher gespeichert und müssen zum Beispiel bei Antragstellungen nicht immer wieder neu eingegeben werden. Das Konto verfügt außerdem über einen Postkorb als sicheren Kommunikationskanal zur Stadtverwaltung und eine persönliche Auftragsliste mit Einsicht in den Bearbeitungsstatus. Das Servicekonto.NRW ermöglicht Bürgern die einmal erfassten Daten auch in anderen angeschlossenen Portalen und Online-Angeboten, zum Beispiel bei Behörden der Landesverwaltung oder Portalen anderer Städte, zu nutzen.
Stadt Duisburg
Foto: Uwe Köppen

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen