Stadt Duisburg schließt Kultureinrichtungen ab SOFORT

Anzeige

Theater Duisburg. Foto: Petra Grünendahl.
Auf Empfehlung des Krisenstabs vor dem Hintergrund der Pandemieentwicklung wird ab sofort der Betrieb städtischer Kultureinrichtungen geschlossen.

Dies umfasst neben dem Kultur- und Stadthistorischen Museum und dem Museum der Deutschen Binnenschifffahrt ebenso die Konzerte der Duisburger Philharmoniker und den Spielbetrieb des Theaters der Stadt mit Schauspiel, „Säule“ und „Spielkorb“. Auch die Deutsche Oper am Rhein sagt die im Theater Duisburg vorgesehenen Aufführungen ab. Das Filmforum und das Wilhelm Lehmbruck Museum schließen sich ebenfalls der getroffenen Entscheidung an.

Ab Montag, 2. November, hätten alle diese und weitere Einrichtungen für die Freizeitgestaltung ebenso wie Restaurantbetriebe ohnehin geschlossen bleiben müssen.
Stadt Duiburg
Foto: Petra Grünenedahl
 

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hinterlassen Sie eine Kommentar

Your email address will not be published.