Make up Duisburg: Die Anmeldephase für den 48. Fassadenwettbewerb ist gestartet

Anzeige

Veranstalter Duisburg Kontor bietet erstmals Online-Anmeldung an

Zwei der Sieger im Fassadenwettbewerb “Make up Duisburg 2016”: Links mit Stuck, rechts ohne. Fotos: Duisburg Kontor.
Die 48. Auflage des alljährlichen Fassadenwettbewerbs „Make Up Duisburg“ geht in die nächste Runde. Neu in diesem Jahr ist die Online-Anmeldung. Dabei haben Eigentümer und Malerbetriebe die Möglichkeit, ihre Fassaden bis zum 31.12.2020 unter folgendem Link anzumelden: www.duisburgkontor.de/make-up/.

Uwe Kluge, Geschäftsführer der Duisburg Kontor GmbH, ist begeistert: „Als Smart City erweitert Duisburg zunehmend seine Online-Angebote. Mit der Online-Anmeldung zu Make Up Duisburg werden wir allen Interessenten die Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb spürbar erleichtern.“ Alternativ können alle Interessenten ihre Anmeldung auch per E-Mail an marketing@duisburgkontor.de senden. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich auch weiterhin auf dem analogen Wege anzumelden. Die entsprechenden Anmeldekarten, die zur Teilnahme berechtigen und der Ausschreibungsbroschüre beiliegen, sind in der Tourist Information, auf der Königstraße 86 in 47051 Duisburg, bei der Maler- und Lackierer-Innung, bei der Sparkasse Duisburg (Königstraße 23–25) und in den Bürgerbüros der Bezirksämter sowie im Stadthaus und im Duisburger Rathaus erhältlich.

Anzeige

Die Duisburg Kontor GmbH sowie und alle Sponsoren (die Kreishandwerkerschaft Duisburg, der Verein der Haus- und Grundeigentümer Groß-Duisburg e.V. sowie die Sparkasse Duisburg) erhoffen sich eine rege Teilnahme und freuen sich auf attraktive Fassaden, die jedes Jahr aufs Neue einen besonderen Beitrag zur Verschönerung des Duisburger Stadtbildes leisten.
Duisburg Kontor

 

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hinterlassen Sie eine Kommentar

Your email address will not be published.