Gut versorgt in Duisburg: Stadt veröffentlicht digitale Senioren- und Gesundheitsapp

Anzeige

„Gut versorgt in Duisburg“ heißt die Senioren- und Gesundheitsapp. Foto: Stadt Duisburg.
„Gut versorgt in Duisburg“ heißt die Senioren- und Gesundheitsapp, die kostenlos über das Smartphone in den App-Stores von Google und Apple heruntergeladen werden kann. In 21 Städten wird diese App bereits angeboten, ab sofort können auch Duisburger Senioren von dem digitalen Angebot profitieren. Eine Registrierung ist nicht notwendig.

Als „helfende Hand“ deckt die App sämtliche Bereiche rund um das Leben im Alter ab, und zwar sowohl die Schwerpunkte Betreuung und Pflege als auch das gesunde und aktive Älterwerden. Dazu gibt es allgemeine Infos und Artikel etwa zu Reisen, Gesundheit oder Ernährung. Die thematisch geordneten Kacheln sind für ältere sowie für mobil eingeschränkte Personen leicht zu bedienen.

„Natürlich finden sich in der App auch die städtischen Angebote, wie ortsteilnahe Duisburger Senioren- und Pflegeberatung, wichtige Ämter, die Wohnberatung, die Beratung für Menschen mit Behinderungen, oder Informationen zu Sport- und Freizeitaktivitäten für Seniorinnen und Senioren und vieles mehr“, erklärt Michael Bley, Geschäftsführer der Gut versorgt in … GmbH.

Sozialdezernentin Astrid Neese setzt neben dem seit Jahren erfolgreichen Seniorenwegweiser in Buchform „Älter werden in Duisburg“ gerne auch auf das neue digitale Format für die ortsnahen Versorgungsangebote. So wurden die auf Duisburg bezogenen Inhalte der App in Zusammenarbeit mit dem Amt für Soziales und Wohnen der Stadt Duisburg eingefügt. Ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung.

Anzeige

Astrid Neese hat die einfache Handhabung überzeugt: „Die App enthält verschiedene barrierearme Funktionen, etwa Vorlese-, Anruf- oder Sprachsuchfunktion. Die passenden Inhalte und somit auch Anlaufstellen oder Dienstleister in der Nähe sind schnell auffindbar und können bei Bedarf sofort angerufen werden.“

Die App „Gut versorgt in Duisburg“ kann ab sofort heruntergeladen werden.
Stadt Duisburg

 

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hinterlassen Sie eine Kommentar

Your email address will not be published.