Musikschule Duisburg: Streaming-Konzerte für Kinder zur Instrumentenkunde

Anzeige

Notella und Fidelio. Foto: Stadt Duisburg.
Unter dem Titel „Notella und Fidelio entdecken Instrumente“ zeigt die Musik- und Kunstschule Duisburg fünf 45-minütige Streaming-Konzerte für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren. Die Shows finden am Freitag, 30. April, um 15 und um 17 Uhr, am Samstag, 1. Mai, um 11 und um 15 Uhr, sowie am Sonntag, 2. Mai, um 11 Uhr statt. In einer moderierten Videokonferenz und eingeblendeten kurzen Filmsequenzen lernen die Kinder Instrumente und Musiker kennen und erfahren Wissenswertes und Lustiges aus der Welt der Musik.

Wie klingt eigentlich ein Cello? Spielen nur blonde Mädchen Harfe? Und kann man mit und auf Leitern Musik machen? Diesen und mehr musikalischen Fragen gehen die Handpuppen Notella und Fidelio in den Kinderkonzerten gemeinsam mit Musikschulleiterin Kerstin Weuthen auf den Grund.

Familien, die eine E-Mail bis Freitag, 30. April, an musikschule@stadt-duisburg.de senden, bekommen die Links zu den Konzerten zugesandt.
Stadt Duisburg

Anzeige

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen