Logistik einfach erklärt: Wettbewerb „LogistiKids“ geht auch 2021 an den Start

Anzeige

Aktion von IHK NRW und Kompetenznetzwerk Logistik.NRW

Die Kita „Die Waldwichtel“ aus Duisburg-Buchholz konnten beim Wettbewerb 2020 den dritten Platz belegen. Foto: Matthias Simons / Niederrheinische IHK.
„Wie kommen die Möhren auf unseren Tisch?“ und „Wie gelangen die Medikamente in unseren Medikamentenschrank?“: Diese Fragen dürfen die „LogistiKids“ dieses Jahr mit kreativen und ausgefallenen Ideen beantworten. Die Kinder im Vor- und Grundschulalter lernen somit auf spielerische Weise die Welt der Logistik kennen. Kindergärten und Grundschulen können noch bis zum 1. November teilnehmen.

Wie läuft der Wettbewerb ab? Die Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren sollen Antworten auf die Fragen finden. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: Malen, Basteln, Filmen, Bauen, alles ist erlaubt. Die Gruppen sollten aus mindestens fünf Kindern bestehen. Zu gewinnen gibt es bis zu 1.000 Euro und tolle Sachpreise.

Informationen samt Flyer zum Wettbewerb gibt es unter www.ihk-niederrhein.de/logistikids2021 oder bei IHK-Ansprechpartnerin Stefanie Wentzel, Telefon 0203 / 2821-277, E-Mail wentzel@niederrhein.ihk.de.

Anzeige

Die Niederrheinische IHK vertritt das Gesamtinteresse von rund 69.000 Mitgliedsunternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen in Duisburg und den Kreisen Wesel und Kleve. Sie versteht sich als zukunftsorientierter Dienstleister und engagiert sich als Wirtschaftsförderer und Motor im Strukturwandel.
Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg – Wesel – Kleve zu Duisburg

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen