Naturschutzgebiet Rheinaue Walsum: Auf den Spuren des Bio-Mineralwassers in Duisburg

Römerwall NaturBrunnen Bio-Mineralwasser in Kooperation mit Naturwerkstatt – Verein für Umweltbildung e. V.: Erkundungs- Rallye für kleine Entdecker und ihre Familien

Erkundungstour in die Naturbrunnen-Landschaft. Foto: haut communications.
Eine Erkundungstour der besonderen Art bieten rechtzeitig zum Start der Sommerferien in NRW am 4. Juli 2021 die Naturwerkstatt Duisburg und das Römerwall NaturBrunnen Bio-Mineralwasser: Mit Karte, Lupe, Fernglas und einem Fragenkatalog ausgestattet, können Kinder und ihre Begleiter das Naturschutzgebiet Rheinaue Walsum auf ganz neue Weise kennenlernen. Die ereignis- und bewegungsreiche Forschungsreise führt durch verschiedene Lebensräume des Auen-Gebietes und macht die Teilnehmer auf deren Besonderheiten aufmerksam.

„Wir freuen uns sehr, dass unser nach den strengen Kriterien der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. zertifiziertes Römerwall Bio-Mineralwasser in Kooperation mit der Naturwerkstatt dieses Naturerlebnis für alle Sinne durchführen kann“, sagt Heino Hövelmann, Geschäftsführer RheinfelsQuellen. „Als mittelständischer Brunnenbetrieb sind wir fest mit unserem Standort verwurzelt und tragen große Verantwortung gegenüber der Umwelt wie auch gegenüber unserem gesellschaftlichen Umfeld. Umso wichtiger ist es für uns, dass auch die nachfolgende Generation das Naturschutzgebiet am Niederrhein zu schätzen weiß und verantwortungsvoll mit der Quelle umgeht.“

Mit der Naturwerkstatt hat Hövelmann einen Partner gefunden, dessen naturkundliche Touren innovativ und ganzheitlich konzipiert sind. Sie gehen auf die Aspekte der Nachhaltigkeit und der Ökologie ein und richten sich nach den Kriterien „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE), die Menschen zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigen soll. Auf den Spuren des Bio-Mineralwassers erkunden die Teilnehmer mit allen Sinnen das Biotop. Sie untersuchen den Boden und lernen den Lebensraum Wasser und dessen Bewohner kennen. Außerdem lernen die jungen Forscher, welche Rolle die Hecken in den Fluss-Auen spielen. Die Entdeckungstour endet mit praktischen Übungen zum Thema Nachhaltigkeit und Bio-Mineralwasser.

Apropos Bio-Mineralwasser: Das Siegel der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e. V. ist nicht nur eine Auszeichnung für absolute Reinheit – es steht ebenso für quellschonende Förderung, nachhaltige Produktion und vorbildliche Arbeitsbedingungen. All das wird regelmäßig nach 48 strengen Kriterien geprüft. Nur wenn das Mineralwasser in jedem dieser Punkte überzeugt, darf es den Titel Bio-Mineralwasser tragen.

Anzeige

Naturschutzgebiet Rheinaue Walsum Rallye
Wann: Sonntag, 4. Juli 2021
Start: ab 12:00 Uhr
Wo: Naturschutzgebiet Rheinaue Walsum
Treffpunkt: Parkplatz Rheinaue, Kaiserstraße Ecke Wiesestraße
Streckenlänge: ca. 2,5 km, Dauer ca. 1,5 – 2 Std.
Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze sind jedoch begrenzt. Anmeldungen erfolgen nach Reihenfolge des Eingangs unter: info@naturwerkstatt-on-tour.de.

Getränkegruppe Hövelmann
Römerwall NaturBrunnen Bio ist ein Produkt der Getränkegruppe Hövelmann. Das Quellvorkommen von Römerwall besteht bereits seit tausenden von Jahren in einem Naturschutzgebiet am Niederrhein. Entsprechend verantwortungsvoll geht das Unternehmen mit der Quelle um. Der Einstieg in das Bio-Segment mit Römerwall NaturBrunnen Bio, Urquell Bio-Mineralwasser und Rheinperle Bio Limo leicht hat seit 2019 hohe Bedeutung für den mittelständischen Brunnenbetrieb. Die Prüfung zur Vergabe des EU-Bio-Siegels wurde ebenso erfolgreich absolviert wie das Zertifizierungsverfahren nach den anspruchsvollen Kriterien der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. Dabei bewerten die Gutachter über den reinen Produktionsbereich hinaus auch die Unternehmensleistung in den verschiedenen Nachhaltigkeitsdimensionen Ökologie, Ökonomie sowie Soziales. Nachhaltigkeitsmanagement konzentriert sich im Hause Hövelmann auf fünf wesentliche Aspekte: das Energie- und Umweltmanagement, die transparente Optimierung der Wertschöpfungskette, die Sensibilisierung der Mitarbeiter hinsichtlich der Nachhaltigkeitsaktivitäten und ein gesellschaftliches Engagement im Rahmen dieses Themenkreises. Besonderes Augenmerk widmet das Familienunternehmen seit vielen Jahren dem Naturschutzgebiet Rheinaue Walsum, seinem wichtigsten Quellgebiet. Um die Qualität der lebenswichtigen Ressource Wasser für künftige Generationen zu sichern, führt das Familienunternehmen Hövelmann zudem Veranstaltungen zur Förderung des ökologischen Landbaus mit interessierten Landwirten aus der Umgebung. Außerdem organisiert es Veranstaltungen für das Umfeld, die sich mit Aspekten der Nachhaltigkeit und der Ökologie beschäftigen. Damit sollen Mitarbeiter und Anwohner zum verantwortungsvollen und zukunftsfähigen Denken und Handeln animiert werden.

Weitere Informationen:
https://www.roemerwall-naturbrunnen.de/
https://www.naturwerkstatt-duisburg.de
haut communications

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen