Mädchenfußball in Duisburg-Marxloh: Neun neue Jugend-Coaches für den SV Rhenania Hamborn

Der SV Rhenania Hamborn 1949 e.V. und die Futbalo Girls haben an zwei Tagen neun neue Jugend-Coaches ausgebildet.

Der SV Rhenania Hamborn bot einen “Coach Workshop” für jugendliche Mädchen auf der BSA Warbruckstraße an. Foto: Hannes Teetz.
Nachdem lange Zeit weder das Training noch Spiele oder Turniere stattfinden konnten, freute sich der SV Rhenania Hamborn ein Feriencamp für seine Mädchen-Fußballabteilung ausrichten zu können. Im Rahmen des einwöchigen Camps fand ein Inspire Coach Workshop für die jugendlichen Mädchen statt. Dieser bot den 14-15-Jährigen die Gelegenheit, erste Erfahrungen als Trainer zu sammeln.

Neben theoretischen Inhalten wie beispielsweise die Merkmale eines guten Coaches oder Kenntnisse zur Anwendergruppe, sollten praktische Übungen nicht zu kurz kommen – was die Mädchen begeisterte. Fleißig und voller Spaß erprobten sie selbst neue Spielformen, übten in Kleingruppen die zuvor erlernten Tipps und nutzen die Reflexionsphasen, um noch einmal nachzujustieren, bevor dann das Erlernte mit den jüngeren Mädchen als Trainingsgruppe ausprobiert wurde.

In einem 30-minütigen Stationstraining coachten die jugendlichen Mädchen die kleinen Kickerinnen. Sie übten fleißig das Dribbeln, Passen und Tore Schießen und beendeten die Einheit mit einer Partie Krebsfußball, die allen Beteiligten sichtlich viel Spaß bereitete. “Ich bin so stolz auf die Jugendlichen”, sagte Rahel Mehring, Referentin der Futbalo Girls. “Sie haben unermüdlich die jungen Spielerinnen motiviert und angefeuert und sind in so kurzer Zeit zu tollen Jung-Coaches herangewachsen.”

Anzeige

Die Futbalo Girls sind ein Programm des Vereins “Integration durch Sport und Bildung”. Seit mehr als 15 Jahren kooperieren der SV Rhenania Hamborn und die Futbalo Girls miteinander und bieten neben den Inspire Coach Workshops auch Mädchen-Fußball-AGs in Grundschulen an – das zeigt wie wichtig nachhaltige Arbeit im Stadtteil ist . “Im Vordergrund unserer Fußballeinheiten steht immer der Spaß und die Partizipation. Wir möchten ein niederschwelliges Angebot für jedes Mädchen schaffen. Daher ist unsere Arbeit für die Teilnehmerinnen kostenfrei.”, berichtet Mehring. Auch der Campleiter von Rhenania Hamborn, Mehmet Sarikaya, ist von dem Event begeistert und resümiert: “Eine tolle Aktion für alle Beteiligten. Die Kinder erhalten ein abwechslungsreiches Training und wir arbeiten weiter daran, weibliche Unterstützung bei den Trainerinnen zu gewinnen.”

Bei einer einzelnen Aktion soll es nicht bleiben: So werden für die Jugendlichen weiterhin Angebote geschaffen bei denen sie sich ehrenamtlich engagieren können und damit wertvolle Erfahrung für ihre Zukunft sammeln können.
Weitere Informationen zum Programm der Futbalo Girls gibt es unter: https://futbalo-girls.info/.
SV Rhenania Hamborn 1949 e.V. www.rhenania-hamborn.de.
Futbalo Girls / SV Rhenania Hamborn 1949 e.V.
Foto: Hannes Teetz

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen