Die dubiose Welt der Game-Streamer und ihre Popularität

Foto: Dr StClaire auf Pixabay.
Das Streaming von Casinospielen gibt es erst seit ein paar Jahren. Dennoch entwickelt es sich schnell zu einer Top-Form der Unterhaltung. In den letzten fünf Jahren haben immer mehr Casino-Spieler ihre Glücksspielaktivitäten gestreamt, damit die Welt sie sehen kann. Die steigende Popularität des Streamings von Casinospielen ist zu einem probaten Werbemittel der Branche geworden. Casino Betreiber sponsern die erfolgreichsten Game Streamer, statten sie mit Geld aus und akquirieren so neue Spieler für ihr Casino.

 
Das Ganze funktioniert so, dass man live dabei sein kann, wenn Spieler Spielautomaten, Blackjack, Roulette und andere Casinospiele spielen. Zuschauer aus der ganzen Welt melden sich an, um Streams live oder auf Abruf zu sehen. Neben der Unterhaltung der Zuschauer erzielen Casino-Streamer Einnahmen aus ihren Übertragungen. Die Branche boomt und der Trend hat schon längst Deutschland erreicht. Bekannte deutsche Casino Streamer sind zum Beispiel MontanaBlack und TheRealKnossi. Natürlich geht mit der Popularität auch der Umsatz einher. Je bekannter ein Live-Game-Streamer ist, desto höher sind auch seine Einnahmen.

 
Twitch ist die Hauptplattform für Casino Streamer
Casinospieler haben mehrere Plattformen, auf denen sie ihre Glücksspielaktivitäten ausstrahlen können. Wer sein Ranking unter den Streamern verbessern möchte, wählt die Streaming-Websites sorgfältig aus. Twitch ist für die meisten Spieler die erste Wahl. Obwohl der Dienst für das Streaming von Videospielen entwickelt wurde, wird er von Spielernoft auch für das Streamen von Casinospielen genutzt. Twitch ist ideal für Leute, die Live-Streaming bevorzugen. YouTube ist eine weitere häufige Wahl für Streamer. Mit diesem Dienst können Zuschauer auch aufgezeichnete Sitzungen sehen. Die erfolgreichsten Online-Casino-Streamer eröffnen Konten auf mehreren Plattformen, um unterschiedliche Zielgruppen zu erreichen. Auch wenn einige Plattformen wie YouTube Casino-Streaming-Kanäle verbieten, landen viele Streams trotzdem auf Twitch, YouTube und Instagram.

 
Vorgehensweisen, die zum Erfolg beitragen
Engagement trägt wesentlich dazu bei, Kunden in jedem Unternehmen zu gewinnen und zu binden. Die Einnahmen aus dem Streaming von Casinospielen hängen in erster Linie davon ab, wie viele Personen zuschauen. Das Interagieren mit dem Publikum ist deshalb eine wichtige Vorgehensweise für den Erfolg. Einige Leute schauen sich Casino-Streams an, um zu lernen, während andere zur Unterhaltung da sind. Ein guter Casino-Streamer gibt seinem Publikum das Gefühl geben, Teil der Aktion zu sein. Die Persönlichkeit eines Streamers spielt eine große Rolle für seinen Erfolg. Wer lustig und interessant ist, hat bessere Chancen. Ziel ist es, den Zuschauern Gründe zum Bleiben zu geben. Umfragen über die Auswahl der zu spielenden Spiele sind dafür ein probates Mittel. Der bekannteste deutsche Casino-Streamer ist MontanaBlack mit mehr als vier Millionen Followern auf Twitch.

 
Casino-Sponsoring-Angebote werden immer beliebter
Die Online-Casinos, in denen gespielt und gestreamt wird, spielen eine große Rolle. Streamer erhalten in der Regel Sponsoring von Glücksspielanbietern. Wenn man der Slots-Community auf Twitch.tv folgt, sieht man einige der größten Streamer, die mit Hunderttausenden von Dollar auf ihren Konten spielen. Wo kommt dieses Geld her, denn so reich kann kaum ein junger Mensch sein. Die Antwort ist, dass das Online-Casino meistens einen Deal mit dem Streamer hat.

 
So funktionieren die meisten Deals:

Anzeige
  • Streamer und Online-Casino treffen eine Vereinbarung.
  • Der Streamer erhält einen festgelegten Geldbetrag zum Spielen pro Sitzung. Ein Startguthaben von 50.000 Euro ist keine Seltenheit.
  • Das Online-Casino erlaubt dem Streamer, einen Prozentsatz der Gewinne zu behalten. 20 bis 25 Prozent sind ziemlich Standard.
  • Außerdem erklärt sich der Streamer damit einverstanden, am Ende seiner Sitzung einen Prozentsatz seines Gewinns an seine Follower auszuzahlen. Das sind normalerweise etwa 5 bis 10 Prozent des Gesamtgewinns.

 
Kluger Schachzug – Das Publikum am Gewinn teilhaben lassen
Eine Möglichkeit, die Loyalität der Zuschauer zu gewinnen, besteht darin, sich finanziell dankbar zu zeigen. Wertschätzung macht einen großen Unterschied beim Aufbau eines Kundenstamms. Game-Streamer haben zahlreiche Möglichkeiten, ihre Wertschätzung zu zeigen. Das geht los beim Begrüßen neuer Abonnenten. Preisverlosungen sind ebenfalls Tools, die Streamer verwenden, insbesondere die prominenten. Verlosungen, Geschenke und Boni sorgen dafür, dass die Zuschauer wiederkommen. Finanzielle Zuwendungen sind natürlich am effektivsten, um Dankbarkeit zu zeigen. Wer die Leute kauft, motiviert sie mit Sicherheit zum Bleiben und Wiederkommen. Streamer wissen genau, dass ihre Kanäle ohne Abonnenten und Zuschauer nichts wert sind.

 
Gefälschte Streams und Fake Streams sind Teil der Realität
Wie bereits erwähnt, ist der Ruf für Streamer von entscheidender Bedeutung. Vertraut das Publikum dem Streamer, dann wird es seine Aktivitäten ohne Vorbehalte verfolgen. Die Versuchung zu betrügen ist aber auch in diesem Bereich groß. Gefälschtes Casino-Streaming ist eine der Herausforderungen der Branche. Einige Spieler richten Bots ein oder spielen Demo-Spiele und streamen sie dann zu den Zuschauern. Mit solchen „Abkürzungen“ wird versucht, sich schneller einen Namen als erfolgreicher Streamer aufzubauen. Online-Casinos verbieten gefälschte Streamer, weil sie unbedingt vermeiden wollen, dass ihr Ruf geschädigt wird.

 
Fazit
Casino-Streaming verändert die Art und Weise, wie Menschen spielen. Streamer können ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, während die Zuschauer lernen und unterhalten werden. Wenn es richtig gemacht wird, kann das Streaming von Casinospielen eine anständige Einnahmequelle sein, wobei der Sektor täglich wächst. Fragen nach der Moral werden nicht gestellt. Kritiker bemängeln, dass einige Streamer nicht einmal 18 Jahre alt sind und schon Werbung für Glücksspiele machen. Ob das Ganze illegal ist oder nicht, ist noch nicht endgültig geklärt. Mal wird es von offiziellen Stellen verboten, ein paar Tage später geht es mit einstweiligen Verfügungen weiter. Von MontanaBlack wurde das Konto auf Twitch schon mehrmals wegen illegaler Handlungen gesperrt. Casino-Streaming ist also mit Vorsicht zu genießen.
Foto: Dr StClaire auf Pixabay

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen