Lions Club Duisburg-Concordia: Vorstellung des 9. LionsSport-Adventskalenders

Filmischer Jahresrückblick: Highlight des Lions-Jahres /
Jetzt erhältlich: Verkaufsstellen für den LionsSport-Adventskalender

Annegret Angerhausen-Reuter und Werner Helmrich präsentieren den 9. Lions Sport-Adventskalender. Foto: Bernd Uhlen / Lions Club Duisburg-Concordia.
Seit dem 16. Oktober 2021 ist der 9. Lions Sport-Adventskalender in einer Auflage von 8.000 Stück zum Preis von jeweils 5 Euro erhältlich. Zu den Verkaufsstellen, die über das gesamte Stadtgebiet verteilt sind, zählen beispielsweise die Mayersche Buchhandlung, GALERIA, Tourist Information Duisburg, REWE Feldkamp und Reiner Frütel Sport & Spiel.

Auch diesjährig warten wieder attraktive Hauptgewinne auf die Glückspilze – darunter ein PKW Mitsubishi SPACE STAR, eine 10-tägige Flugreise für 2 Personen nach Kreta, Fernsehgeräte und Laptops. Insgesamt verstecken sich Preise im Gesamtwert von 46.720 Euro hinter den 24 Türchen. Darüber hinaus gewinnt quasi jeder Kalenderkäufer per se. Gegen Vorlage des Lions Sport-Adventskalenders erhält dieser nämlich im Restaurant Marina Club vom Mercure Hotel Duisburg City das zweite, günstigere à la carte-Hauptgericht gratis.

Der Erlös aus dem Kalenderverkauf wird genutzt, um den Kinder- und Jugendsport in Duisburg außerhalb von Vereinen zu fördern sowie Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien zu unterstützen. In Kooperation mit dem Jugendamt und den Wirtschaftsbetrieben der Stadt Duisburg revitalisieren die Akteure des Lions Clubs Duisburg-Concordia beispielsweise Bolzplätze.

Der Lions Sport-Adventskalender bildet gemeinsam mit dem Weihnachtsbaumverkauf den Abschluss eines ereignisreichen Lionsjahres.Der Weihnachtsbaumverkauf findet übrigens diesjährig am 11.12.2021 von 11 bis 16 Uhr in der Meidericher Straße 6-8 in Duisburg-Duissern statt. Flankiert wird dieser erstmals von einem kleinen Weihnachtsmarkt.

„Trotz widriger Rahmenbedingungen konnten wir eine Menge auf die Beine stellen, um sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Duisburg zu unterstützen und so zu deren wachsender Teilhabe und Bildungsgerechtigkeit beitragen“, berichtet Annegret Angerhausen-Reuter, amtierende Präsidentin des Lions Clubs Duisburg-Concordia. Zu den bedachten Organisationen zählten die „LebensRäume für Menschen in Duisburg“, die„City-Wärme“, die„Duisburger Tafel“ und das „Blaues Haus“. Darüber hinaus erhielt „OfJu e.V. – Offene Jugendarbeit in Duisburg-Neumühl“während der Pandemie eine Zuwendung von insgesamt 22.500 Euro. Ferner erfolgte eine Bücherübergabe im Wert von rund 75.000 Euro in Kooperation mit der Selbst.Los! Kulturstiftung an 27 Duisburger Kindergärten und Grundschulen. Auch zwei Bolzplätzein Hamborn (Weberstraße) und Hochemmerich (Karolastraße) haben die Lionsfreunde von Duisburg-Concordia in 2020/2021 wieder bespielbar gemacht.

Mit dem „Digitalisierungsprojekt“ wurde eine neue „Activity“ aus der Taufe gehoben. Hierfür konnten bereits rund 70.000 Euro eingeworben sowie 350 WLAN-Ports und Sticks angeschafft werden. Profitiert haben bislang davon unter anderem das Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium in Duisburg-Marxloh sowie das Mercator-Gymnasium im Duisburger Dellviertel. „Von diesem Projekt wird man noch einiges hören. Schließlich wollen wir die Digitalisierung neben der Sprach- und Bewegungsförderung fokussiert vorantreiben“, stellt Angerhausen-Reuter in Aussicht und schließt mit einem großen Dank an alle Sponsoren, unabhängig von der jeweiligen Activity: „Ohne das Engagement der Sponsoren, Kooperationspartner und Multiplikatoren wäre unsere Arbeit in dieser Form undenkbar. Sie sind Möglichmacher im besten Sinne und ein Gewinn für Duisburg.“

Anzeige
Anzeige

 

 
Verkaufsstellen Sport-Adventskalender 2021
AWO Seniorenzentrum, Im Schlenk 1-3, 47055 Duisburg-Wanheimerort
AWO Seniorenzentrum, Karl-Jarres-Str. 100-104, 47053 Duisburg-Hochfeld
AWO Seniorenzentrum, Philosophenweg 15, 47051 Duisburg-Stadtmitte
AWO Seniorenzentrum, Wintgensstr. 63, 47058 Duisburg-Duissern
Blumen Schurig, Fasanenstr. 85, 47055 Duisburg-Wanheimerort
City-Vinum, Königstr. 39 (CityPalais), 47051 Duisburg-Stadtmitte
EURONICS Haas, Mündelheimer Str. 11, 47259 Duisburg-Huckingen
GALERIA , Düsseldorfer Str. 32, 47051 Duisburg-Stadtmitte
Golf & more, Altenbrucher Damm 92a, 47269 Duisburg-Huckingen
Hotel Landhaus Milser, Zur Sandmühle 2, 47259 Duisburg-Huckingen
Knüllermarkt, Münzstr. 37-43, 47051 Duisburg-Stadtmitte
Konzertkasse Lange, Königstr. 2, 47051 Duisburg-Stadtmitte
Landbäckerei Baerler Mühle, Von der Mark Str. 92, 47137 Duisburg-Mittelmeiderich
Mayersche Buchhandlung, Königstr. 48, 47051 Duisburg-Stadtmitte
MSV Duisburg (ZebraShop), Margaretenstr. 5-7, 47055 Duisburg-Neudorf-Süd
Podologische Praxis Genua, König-Friedr.-Wilh.-Str. 20, 47119 Duisburg-Ruhrort
Raumdesign Dommers , Großenbaumer Allee 121, 47269 Duisburg-Großenbaum
Reiner Frütel Sport & Spiel , Asterlager Str. 94, 47228 Duisburg-Rheinhausen
REWE Feldkamp, Blumenthalstr. 56, 47058 Duisburg-Duissern
REWE Feldkamp, Trompeter Str. 12, 47228 Duisburg-Bergheim
Tourist Information Duisburg Königstr. 86, 47051 Duisburg-Stadtmitte
VITASport, Schweizer Str. 80, 47058 Duisburg-Duissern

Anzeige

Über den Lions Club Duisburg-Concordia
Der Lions Club Duisburg-Concordia (www.lions-concordia.de) wurde als jüngster von insgesamt sechs Clubs in Duisburg am 15. Mai 2007 in der Schifferbörse von Ursula Baaten gegründet. Präsidentin des Lionsjahrs 2021/2022 ist Annegret Angerhausen-Reuter. Aktuell zählt der Club 51 Mitglieder. Diese engagieren sich unter dem Lions-Motto „We serve“ („Wir dienen!“) insbesondere für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien in Duisburg.

Zur Vielzahl der geförderten Projektegehört das Jugendzentrum „Einstein“ in Duisburg-Neumühl (www.ofju.de), der gemeinsam mit dem Jugendamt und der Bildungsholding („Projekt Lernen vor Ort“) gegründete Verein „Bildungslotsen für Duisburg e.V.(www.bildungslotsen-duisburg.de), das Jugendzentrum „Blaues Haus“ in Duisburg-Hochfeld und seit diesem Jahr auch die Ausstattung von Duisburger Schulen mit iPads und WLAN-Ports.

Einnahmen werden aus einem Golfturnier, einer Gala, einem Tannenbaumverkauf– in diesem Jahr am 11. Dezember 2021, erstmals mit einem kleinen Weihnachtsmarkt (Meidericher Str. 6-8, Duisburg-Duissern) – einer Weihnachtswunschbaum-Aktion und Spenden sowie dem LionsSport-Adventskalender erzielt. Dieser wurde bereits zum neunten Mal vom Hilfswerk des Lions Club Duisburg-Concordia e.V. aufgelegt (Auflage: 8.000 Stück, Preis jeweils: 5 Euro). Der Erlös ist zur Förderung des Kinder- und Jugendsports in Duisburg außerhalb von Vereinen vorgesehen, unter anderem für die Instandsetzung von „Bolzplätzen“ in Kooperation mit dem Jugendamt und den Wirtschaftsbetrieben der Stadt Duisburg, sowie zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien in Duisburg. Organisator des Kalenderverkaufs ist der Lions Club Duisburg-Concordia (www.lions-conordia.de). Der Veranstalter,das Lions Hilfswerk Duisburg-Concordia e.V., ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Duisburg und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Informationen zu den jeweiligen Gewinn-Nummern des LionsSport-Adventskalenders sowie zu den Modalitäten der Preisausgabe finden Interessierte unter: www.Lions-Sport-Adventskalender.de.
Lions Club Duisburg-Concordia

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen