LebensRäume in Duisburg: Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt

460 Jahre Einsatz für die Inklusion

Vier der Geehrten auf der Jubiläumsfeier der LebensRäume. Foto: LebensRäume
Für Menschen in Duisburg gGmbH.
Im Rahmen einer Feier dankte das Sozialunternehmen seinen langjährigen Mitarbeitenden und ehrte sie für Ihr Engagement mit einer Urkunde. Geschäftsführer Marcus Guttmacher-Jendges lud dazu alle ein, die in den letzten zwei Jahren ein Dienst-Jubiläum erlebten. „Insgesamt kamen so mehr als 460 Jahre Einsatz für die LebensRäume und damit für eine inklusive Gesellschaft zusammen“, berichtet er.

Einige kamen als Quereinsteiger oder per Zufall zur Arbeit mit Menschen mit Behinderung. So berichtet Karen Hirschberg, Mitarbeiterin im Ambulant Betreuten Wohnen: „Ich dachte, ich probiere das mal für ein paar Stunden – das ist jetzt 16 Jahre her.“ Pädagogischer Leiter Norbert Gatz sagt dazu: „Die Betreuung und der Kontakt mit den Menschen ist eine ganz besondere Aufgabe, die einen nicht mehr loslässt.“

Anzeige

Sieben Geehrte sind seit mehr als 25 Jahren dabei, drei seit über 30 Jahren und eine Mitarbeiterin seit über 35 Jahren. „Wir sind gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern alt geworden und haben viel erlebt“, berichtet Christa Pawel, die seit mehr als drei Jahrzehnten in einer Wohnstätte in Walsum arbeitet.
LebensRäume Für Menschen in Duisburg gGmbH

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen