HELLA mit Plus X Award in vier Kategorien ausgezeichnet

Die HELLA Kassettenmarkisen wurden mit dem Plus X Award ausgezeichnet. Die Produktreihe überzeugte die Fachjury in den Kategorien High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität. Foto: Hella.
Die Kassettenmarkisen des österreichischen Marktführers für Sonnen-, Licht und Wetterschutzsysteme HELLA wurden mit dem Plus X Award ausgezeichnet. Die Produktreihe überzeugte die Fachjury in den Kategorien High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität.

Der Plus X Award ist einer der größten Innovationspreise in den Bereichen Technologie, Sport und Lifestyle. Er zeichnet Marken für den Qualitäts- und Innovationsvorsprung ihrer Produkte aus. Der Plus X Award gilt damit nicht nur als Maßstab für die besten Produkte, sondern ist auch ein Zeichen für Markenqualität. Insgesamt bewertet die Fachjury, bestehend aus verschiedenen Vertretern unterschiedlicher Branchen, die einzelnen Produkte in Hinblick auf die sieben Gütesiegel-Kategorien Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort, Funktionalität, Ergonomie und Ökologie. Die Kategorien sollen die herausragenden Produkteigenschaften aufzeigen und dienen dem Kunden und Handel als Orientierungs- bzw. Entscheidungshilfe beim Einkauf.

Die Kassettenmarkisen von HELLA erhielten die Gütesiegel High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität. Die nach Maß gefertigten Markisen können frei an der Fassade angebracht werden und sind im eingefahrenen Zustand vor jeglichem Wetter geschützt. Durch elegante Formen und die große Auswahl an Stoffen mit über 200 Dessins fügen sie sich nahtlos in die Architektur ein. Die Markisen können sowohl mit Kurbel als auch Motor angetrieben und mit einer Funksteuerung ausgestattet werden. Für maximalen Komfort sind auch Wind- und Sonnenwächter sowie Regensensoren verfügbar.

„Wir freuen uns sehr über die Plus X Award Auszeichnung in den vier Kategorien. Uns ist es wichtig, dass unsere Produkte nicht nur langlebig und effizient sind, sondern auch benutzerfreundlich. Schlussendlich sollten sie ebenso im Design überzeugen. Die Gütesiegel des Plus X Award bestätigen, dass uns dies gelungen ist“, freut sich geschäftsführender Gesellschafter der HELLA Gruppe Andreas Kraler.

Anzeige

Die HELLA-Gruppe

Hella an der Duisburger Straße in Homberg. Foto: Petra Grünendahl.
HELLA ist einer der führenden europäischen Anbieter für Sonnen- und Wetterschutzsysteme für Gebäude mit Hauptsitz in Abfaltersbach (Osttirol). 1.350 Beschäftigte erarbeiten in 2020 weltweit einen Umsatz von 186 Millionen Euro. Das Produktportfolio umfasst aufeinander abgestimmte Außen- und Innenbeschattungslösungen, Sicherheitssysteme sowie entsprechende elektronische Steuerungen. HELLA verfolgt eine Premiumstrategie und liefert Produkte und Services aus einer Hand. Die Deutschland-Zentrale befindet sich in Duisburg-Homberg.
HELLA Sonnen- und Wetterschutztechnik GmbH (Österreich)
Foto: Petra Grünendahl (1), Hella (1)

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen