Anzeige

Aufenthaltsstipendium der Stadt Duisburg für Künstler geht in die fünfte Runde

Foto: Stefan Schweihofer / pixabay.
Die Stadt Duisburg und die Interessengemeinschaft der Duisburger Künstler schreiben von Januar bis Dezember 2023 ein Aufenthaltsstipendium für ein Atelier im Stadtteil Rheinhausen aus, auf das sich Künstler bewerben können. Die Ausschreibung erfolgt für die Genres Bildende Kunst, Fotografie, Illustration, Performance oder Videokunst.

Der Umfang des Stipendiums umfasst die kostenlose Vergabe eines Ateliers inclusive der Betriebskosten. Zusätzlich wird kostenlos eine Mietwohnung von der Gebag zur Verfügung gestellt. Mindestens eine Ausstellung wird für das Aufenthaltsstipendium möglich gemacht.

Bewerbung müssen ihre Ausbildung vor mindestens einem Jahr abgeschlossen haben und im Rahmen ihrer Bewerbung überzeugend darstellen, dass sie ihre künstlerische Arbeit mit Bezug zu Duisburg beginnen oder fortsetzen wollen. Studierende sind von einer Bewerbung ausgeschlossen.

Interessierte Künstler können ihre Bewerbung bis zum 31. August an die Kulturbetriebe Stadt Duisburg, Kulturbüro, Neckarstraße 1, 47051 Duisburg einsenden.

Anzeige

Weitere Informationen und die vollständigen Ausschreibungsbedingungen sind im Internet abrufbar. Telefonische Auskünfte erteilt das Kulturbüro unter (0203) 283-62269.
Stadt Duisburg
Foto: Stefan Schweihofer / pixabay

 

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen