Anzeige

Ein Jahrzehnt Lions Sport-Adventskalender von Duisburg-Concordia

260 Preise im Wert von rund 45.000 Euro warten auf die Glückspilze, die gleichzeitig Gutes tun

Stellten den 10. Lions Sport-Adventskalender vor (v. l.): Wolfgang Zocher-Weis, Peter Dommers, Nina Dommers, Annegret Angerhausen-Reuter und Werner Helmrich. Foto: Frank-M. Fischer / Lions Club Duisburg-Concordia.
„Die Zeit vergeht. Unglaublich, dass schon ein Jahrzehnt vergangen ist, seitdem wir unseren ersten Lions Sport-Adventskalender in der Schauinsland-Reisen-Arena vorge-stellt haben. Es fühlt sich an, als sei es gestern gewesen“, findet Annegret Angerhausen-Reuter, amtierende Präsidentin und Pressesprecherin des Lions Clubs Duisburg-Concordia. Seit dem 15. Oktober 2022 ist der 10. Lions Sport-Adventskalender zum Preis von jeweils 5 Euro in bewährter Auflage in Höhe von 8.000 Stück erhältlich. Erworben werden kann er an zahlreichen Verkaufsstellen im gesamten Stadtgebiet. Beispielsweise bei der Mayerschen Buchhandlung, im ZebraShop vom MSV Duisburg, in der Tourist Information Duisburg und bei REWE Feldkamp. „Wer sich die Chance auf den Hauptgewinn im Wert von 10.000 Euro und andere attraktive Preise nicht entgehen lassen will, sollte früh zugreifen, war der Kalen-der in den letzten Jahren doch immer weit vor dem ersten Dezember ausverkauft“, berichtet Werner Helmrich, Sekretär des Lions Clubs Duisburg-Concordia. Diesjähriger Hauptpreis ist eine Küche im Wert von 10.000 Euro, gesponsert von der Raumdesign Dommers GmbH. Deren Geschäftsführer Peter Dommers ist es überaus wichtig, den Kalender zu unterstützen: „Meine Mutter Erika und ich sind Mitglieder im Lions Club Duisburg-Concordia. Das war lang-jährig auch mein mittlerweile verstorbener Vater Manfred. Daher ist es mir jetzt ein Herzens-anliegen, Hauptpreis-Sponsor zu sein, weil ich weiß, dass wir auf diesem Weg wirkungsvoll dazu beitragen können, dass sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in unserer Stadt in den Genuss unbeschwerter Freizeitaktivitäten kommen, die ihnen sonst verwehrt blieben.“

Dies kann Bildungslotse Wolfgang Zocher-Weis, zweiter Vorsitzender des Lions Hilfswerks, dem Veranstalter des Kalenderverkaufs, nur bestätigen: „Ohne die Unterstützung aus dem Lions Sport-Adventskalender wären viele Aktivitäten des Vereins ‚Bildungslotsen für Duis-burg‘ mit unseren Lotsenkindern einfach nicht realisierbar. Dazu zählen Zoo-, Musikschul- und Theaterbesuche sowie Sportkurse, Bastelnachmittage und mehr. „Heutzutage sind Teil-habe an Sport, Kultur und Spiel eben weder selbstverständlich noch ‚Kinderspiel‘, fallen bei-spielsweise allein für einen Schwimmkurs monatlich schon rund 50 Euro an. Darüber hinaus hat Zocher-Weis, langjähriger Bildungslotse, immer wieder aufs Neue erfahren, dass im Mit-machen der Schlüssel zur Bildungsgerechtigkeit liegt.

Auch diesjährig warten neben bereits erwähnter Küche weitere attraktive Gewinne auf die Glückspilze unter den Kalenderkäuferinnen und -käufern – darunter eine siebentägige Flug-reise für zwei Personen nach Fuerteventura, ferner eine Hausboot-Tour auf der Mecklenbur-gischen Seenplatte. Dass diese „ein wunderschönes Erlebnis in traumhafter Natur“ ist, davon konnte sich erst kürzlich Vorjahresgewinnerin Martina Mader überzeugen: „Wir hatten Herz-klopfen bei den ersten Manöverübungen, freuten uns aber riesig auf das vor uns liegende Abenteuer. Zurück in Duisburg, behalten wir die Hausboot-Tour in bester Erinnerung.“

In 2022 verstecken sich rund 260 Preise im Gesamtwert von rund 45.000 Euro hinter den 24 Türchen. Darüber hinaus gewinnen aber quasi alle, die den Kalender kaufen, per se: Gegen Vorlage des Lions Sport-Adventskalenders gibt´s nämlich im „Marina Club“, dem Restaurant des Mercure Hotel Duisburg City, das zweite, günstigere à la carte-Hauptgericht gratis. Da-her wird Concordia-Präsidentin Angerhausen-Reuter nicht müde zu betonen: „Ohne das En-gagement der Sponsoren, Kooperationspartner und Multiplikatoren, auf die in guten wie schlechten Zeiten Verlass ist, wäre unsere Arbeit in dieser Form undenkbar. Dabei ist diese in volatiler Welt wichtiger denn je. Sport, Spiel und kulturelle Teilhabe schenken Kindern Be-ständigkeit und Unbeschwertheit in unbeständiger, schwieriger Zeit.“

Der Erlös aus dem Kalenderverkauf wird auch diesjährig dazu genutzt, um den Kinder- und Jugendsport in Duisburg zu fördern sowie Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien zu unterstützen.

Anzeige

Der Lions Sport-Adventskalender bildet gemeinsam mit dem Weihnachtsbaumverkauf stets den Abschluss eines ereignisreichen Lionsjahres. Besagter Weihnachtsbaumverkauf findet diesjährig am 10. Dezember 2022 von 11 bis 16 Uhr in der Meidericher Straße 6 bis 8 in Duisburg-Duissern statt. Flankiert wird dieser erstmals von einem kleinen Weihnachtsmarkt.

Anzeige

&nbspü;
Hintergrund
Zur Vielzahl der geförderten Projekte gehört das Jugendzentrum „Einstein“ in Duisburg-Neumühl (www.ofju.de), der gemeinsam mit dem Jugendamt und der Bildungsholding („Pro-jekt Lernen vor Ort“) gegründete Verein „Bildungslotsen für Duisburg e.V. (www.bildungslotsen-duisburg.de), das Jugendzentrum „Blaues Haus“ in Duisburg-Hochfeld und seit letztem Jahr auch die Ausstattung von Duisburger Schulen mit iPads und WLAN-Ports.

Einnahmen werden aus einem Golfturnier, einem Tannenbaumverkauf – in diesem Jahr am 10. Dezember 2022, erstmals mit einem kleinen Weihnachtsmarkt (Meidericher Str. 6-8, Duisburg-Duissern) – einer Weihnachtswunschbaum-Aktion und Spenden sowie dem Lions Sport-Adventskalender erzielt. Dieser wurde bereits zum zehnten Mal vom Lions Hilfs-werk Duisburg-Concordia e.V. aufgelegt (Auflage: 8.000 Stück, Preis jeweils: 5 Euro). Der Erlös ist zur Förderung des Kinder- und Jugendsports in Duisburg vorgesehen, unter ande-rem für die Instandsetzung von „Bolzplätzen“ in Kooperation mit dem Jugendamt und den Wirtschaftsbetrieben der Stadt Duisburg, sowie zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien in Duisburg. Organisator des Kalenderverkaufs ist der Lions Club Duisburg-Concordia. Der Veranstalter, das Lions Hilfswerk Duisburg-Concordia e.V., ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Duisburg und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Informationen zum Lions Sport-Adventskalender finden Interessierte unter: www.Lions-Sport-Adventskalender.de.

 
Verkaufsstellen Lions Sport-Adventskalender 2022
• AWO Seniorenzentrum, Im Schlenk 1-3, 47055 Duisburg-Wanheimerort
• AWO Seniorenzentrum, Karl-Jarres-Str. 100-104, 47053 Duisburg-Hochfeld
• AWO Seniorenzentrum, Philosophenweg 15, 47051 Duisburg-Stadtmitte
• AWO Seniorenzentrum, Wintgensstr. 63, 47058 Duisburg-Duissern
• Blumen Schurig, Fasanenstr. 85, 47055 Duisburg-Wanheimerort
• City-Vinum, Königstr. 39 (CityPalais), 47051 Duisburg-Stadtmitte
• EURONICS Haas , Mündelheimer Str. 11 , 47259 Duisburg-Huckingen
• GALERIA , Düsseldorfer Str. 32, 47051 Duisburg-Stadtmitte
• Golf & more, Altenbrucher Damm 92a, 47269 Duisburg-Huckingen
• Hotel Landhaus Milser, Zur Sandmühle 2, 47259 Duisburg-Huckingen
• Knüllermarkt, Münzstr. 37-43, 47051 Duisburg-Stadtmitte
• Konzertkasse Lange, Königstr. 2, 47051 Duisburg-Stadtmitte
• Landbäckerei Baerler Mühle, Von der Mark Str. 92, 47137 Duisburg-Mittelmeiderich
• Mayersche Buchhandlung, Königstr. 48, 47051 Duisburg-Stadtmitte
• MSV Duisburg (ZebraShop), Margaretenstr. 5-7, 47055 Duisburg-Neudorf-Süd
• Podologische Praxis Genua, König-Friedr.-Wilh.-Str. 20, 47119 Duisburg-Ruhrort
• Raumdesign Dommers , Großenbaumer Allee 121, 47269 Duisburg-Großenbaum
• Reiner Frütel Sport & Spiel , Asterlager Str. 94, 47228 Duisburg-Rheinhausen
• REWE Feldkamp, Blumenthalstr. 56, 47058 Duisburg-Duissern
• REWE Feldkamp, Trompeter Str. 12, 47228 Duisburg-Bergheim
• Tourist Information Duisburg Königstr. 86, 47051 Duisburg-Stadtmitte
• VITASport, Schweizer Str. 80, 47058 Duisburg-Duissern

Über den Lions Club Duisburg-Concordia
Der Lions Club Duisburg-Concordia (www.lions-concordia.de) wurde als jüngster von insgesamt sechs Clubs in Duisburg am 15. Mai 2007 in der Schifferbörse von Ursula Baaten gegründet. Präsidentin des Lionsjahrs 2022/2023 ist Annegret Angerhausen-Reuter. Aktuell zählt der Club 51 Mitglieder. Diese engagieren sich unter dem Lions-Motto „We serve“ („Wir dienen!“) insbesondere für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien in Duisburg.
Lions Club Duisburg-Concordia
Foto: Frank M. Fischer

 

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen