Anzeige

So geht nachhaltige Freizeitgestaltung: „NRW entdecken“ 2023 ist da!

Mit flexibler Mobilität nachhaltig in die Freizeit starten: Die neuen Wandertouren von mobil.nrw

NRW entdecken: Kampagnenmotiv. Foto: Kompetenzcenter Marketing NRW.
Historische Schlösser am Niederrhein, urzeitliche Felsen im Teutoburger Wald oder trendige Streetart in Köln: In der neuen Ausgabe der Wanderbroschüre „NRW entdecken“ bietet mobil.nrw auch in diesem Jahr wieder neun spannende Wanderrouten, die bequem mit Bus und Bahn erreichbar und so besonders nachhaltig sind.

„Nordrhein-Westfalen hat vielfältige Sehenswürdigkeiten und eine faszinierende Natur, etwa die zwölf Naturparke und den Nationalpark Eifel. »NRW entdecken« liefert pünktlich zum Start der Wandersaison spannende Routen und Anlässe, um unsere Freizeit auch nachhaltig zu gestalten“, sagt Oliver Krischer, Minister für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen.

mobil.nrw ist eine Gemeinschaftskampagne des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr NRW sowie der Verkehrsunternehmen, Zweckverbände, Verkehrsverbünde und -gemeinschaften in Nordrhein-Westfalen. Seit 2008 veröffentlicht die Initiative jedes Jahr abwechslungsreiche Vorschläge für Wanderfans. Diesmal werden die Touren von neuen Entdeckern vorgestellt – darunter ein Naturfan, eine Familie und eine Abenteurerin.

Reisejournalist und Buchautor Matthias war im Zeichen der Natur unterwegs: Zwischen Wäldern, Wiesen und Wasser fühlt sich der gebürtige Rheinländer am wohlsten. Seine Touren in NRW führen Wanderfreunde zu unberührter Natur in der Eifel, zum Treffen mit Wisenten im Rothaargebirge und vorbei an Schlössern und Burgen entlang des Niederrheins.

Anke und Torsten zeigen als Familie, dass sich Wandern auch mit kleinen Kindern lohnt. Erlebnis, Spaß und Abenteuer beginnen besonders in NRW direkt vor der Haustür, sagt das erfahrene Reiseblogger-Paar. Mit ihren familiengerechten Wandervorschlägen nehmen Anke und Torsten Eltern und Kinder mit auf die Sandsteinklippen im Tecklenburger Land, zu einem Alchemisten in die Stadt Blankenberg und einer Erkundungstour entlang der Niers.

Anzeige

Urban ist die Reisebloggerin Rebecca in Köln, Düsseldorf und Münster unterwegs. Ihre Wandertouren veranschaulichen, wie sich der Trend Urban Hiking hervorragend mit Verkehrsmitteln wie Leih-Fahrrädern oder E-Scootern kombinieren lässt. Die freiberufliche Redakteurin und Buchautorin schreibt gerne über „grüne“ Themen, denn die Umwelt liegt ihr am Herzen. Kein Wunder also, dass sie auch ihre Wandertipps möglichst nachhaltig gestaltet – etwa, indem sie Vorschläge für nachhaltiges Shoppen und regionales Schlemmen macht.

Im Wanderguide „NRW entdecken“ werden Höhenprofil, Streckenlänge und Schwierigkeitsgrad der Touren detailliert beschrieben. Außerdem enthält der Guide zahlreiche nützliche Informationen rund ums Wandern – beispielsweise Insider-Tipps für Städtetrips, Ratschläge für das richtige Fotografieren mit dem Smartphone und nützliche Hinweise über nachhaltige Funktionskleidung.

Erhältlich ist die kostenlose Broschüre in den Kundencentern der Verkehrsunternehmen in NRW, in Tourist-Informationen, bei Wandervereinen und in vielen touristischen Zielen im Land. Außerdem finden Wanderfans alle Touren und Infos auch als E-Paper unter www.mobil.nrw/entdecken und startbereit bei komoot.
Kompetenzcenter Marketing NRW bei der Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH

 

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen