Anzeige

Generationswechsel spitzt sich zu: IHK-Nachfolge-Pool jetzt landesweit verfügbar

Foto: Sora Shimazaki / pexels.
Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen arbeiten künftig enger zusammen, um Unternehmen beim Generationswechsel an der Spitze zu unterstützen. Dafür haben sie ihre regionalen Nachfolgeclubs zu einem gemeinsamen Pool zusammengelegt. Gelistet sind dort mehrere Hundert Fach- und Führungskräfte aus ganz Nordrhein-Westfalen, die nach geeigneten Unternehmen suchen.

„Bis Ende des Jahrzehnts bleibt es eine große gesellschaftliche Herausforderung, genügend Nachwuchs an die Spitze der Unternehmen zu bringen, um den Bestand an Firmen zu sichern“, betont Dr. Nikolaus Paffenholz, fachpolitischer Sprecher Existenzgründung und Unternehmensförderung von IHK NRW. In fast 40 Prozent der Familienunternehmen des IHK-Bezirks sind die Inhaber 55 Jahre oder älter. In den nächsten Jahren stehen damit NRW-weit 264.000 Familienunternehmen mit rund 1,5 Mio. Beschäftigten die Übergabe an.

„Die Zahlen sind alarmierend. Das Nachfolgeproblem betrifft die gesamte Wirtschaft“, so Dr. Paffenholz. Zwei Entwicklungen machen ihm besondere Sorgen. Zum einen schrumpfen die klassischen Gründer-Jahrgänge der 25- bis 45-Jährigen seit Jahren. Zum anderen wollen immer weniger Kinder in die Fußstapfen der Eltern treten und das Familienunternehmen übernehmen. Immer mehr Unternehmen müssen sich daher außerhalb der Familie auf die Suche nach einer geeigneten Nachfolge begeben.

Mit dem neuen digitalen Nachfolge-Pool NRW entsteht nun eine landesweite Plattform, über die alle IHK-Nachfolgeexperten suchende Seniorunternehmer mit potenziellen Nachfolgekandidaten vertraulich zusammenbringen können.

Die IHK unterstützt den Nachfolgeprozess mit frühzeitiger Sensibilisierung und Informationen über eine fachkundige Einzelberatung bis hin zur vertraulichen Vermittlung von potenziellen Nachfolgern. Die Nachfolgegeneration kann zudem Angebote der IHK-Weiterbildung zur Vorbereitung nutzen. Ziel der IHK ist es, den Unternehmensbestand der Region und damit die Arbeitsplätze so weit wie möglich zu erhalten.

Anzeige

Weitere Informationen und Kontakte zu den Ansprechpartnern in den IHKs in NRW findet man unter IHK NRW / Nachfolge.

 
IHK NRW
IHK NRW ist der Zusammenschluss der 16 Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen. IHK NRW vertritt die Gesamtheit der IHKs in NRW gegenüber der Landesregierung, dem Landtag sowie den für die Kammerarbeit wichtigen Behörden und Organisationen.
www.ihk-nrw.de
IHK NRW – Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e. V.
Foto: Sora Shimazaki / pexels

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen