Anzeige

Stadt Duisburg begrüßt neue Auszubildende

Am 1. und am 4. August starteten insgesamt 63 Nachwuchskräfte ihre Ausbildung oder ein duales Studium bei der Stadt Duisburg. Im CityPalais wurden heute die Auszubildenden begrüßt.

Stadt Duisburg begrüßt die neuen Auszubildenden. Foto: Malte Werning / Stadt Duisburg.
Insgesamt 16 Auszubildende werden in den bereits bekannten Ausbildungsberufen Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Kaufleute für Dialogmarketing, Vermessungstechniker, Bauzeichner, Forstwirte und Fachangestellte für Bäderbetriebe ihre berufliche Laufbahn beginnen. Darüber hinaus konnten sechs Nachwuchskräfte für ein duales Studium in den Fachrichtungen Soziale Arbeit, Kommunales Immobilienmanagement, Wirtschaftsinformatik und Bauingenieurwesen mit Fachrichtung Verkehrswesen eingestellt werden.

Die praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher oder zur Erzieherin werden insgesamt 36 motivierte und engagierte Nachwuchskräfte absolvieren und dabei den Arbeitsalltag in den verschiedenen städtischen KITA-Einrichtungen und Jugendzentren kennenlernen. Gleiches gilt für die fünf Auszubildenden, die eine praxisintegrierte Ausbildung zum Kinderpfleger oder zur Kinderpflegerin starteten.

An ihrem Willkommenstag erhielten die Nachwuchskräfte erste Informationen zur Ausbildung bzw. dem dualen Studium. Zudem konnten sie sich bei einem Team-Event am Bertasee besser kennenlernen und ihren ersten Arbeitstag in entspannter Atmosphäre ausklingen lassen.

Bereits am 1. September wird die Stadt Duisburg weitere 131 Nachwuchskräfte in anderen Ausbildungsberufen bzw. dualen Studiengängen begrüßen.

Anzeige

Bereits seit Mitte Juli bietet die Stadt Duisburg die Möglichkeit, sich für eine Ausbildung, ein duales Studium oder eine Qualifizierungsmaßnahme für das Einstellungsjahr 2024 online zu bewerben.

Chancengleichheit, Vielfalt und Begegnung auf Augenhöhe sind zentrale Werte der Stadt Duisburg als Arbeitgeberin. Die freie Entfaltung der Fähigkeiten und Talente der Auszubildenden, unabhängig von geschlechts-spezifischen Erwartungen oder kultureller Herkunft, steht daher während der gesamten Ausbildung im Fokus. Darüber hinaus legt die Stadt Duisburg großen Wert auf eine qualitativ gute Ausbildung, ein dynamisches und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld und bietet ihren Auszubildenden zahlreiche Benefits wie flexible Arbeitszeiten, eine überdurchschnittlich hohe Ausbildungsvergütung, Weiterbildungsmöglichkeiten und eine hervor-ragende Übernahmeperspektive für alle Nachwuchskräfte. Ein krisensicherer Arbeitsplatz mit Karrierechancen in einem großen Team mit mehr als 6.000 Beschäftigten runden die Vorzüge der Stadt Duisburg ab.
Weitere Informationen

zur Online-Bewerbung, den Berufsbildern und zum Bewerbungsprozess gibt es im Internet unter www.duisburg.de/ausbildung. Einblicke in den Alltag der Auszubildenden gibt es online unter www.facebook.de/ausbildung.DU oder unter www.instagram.com/stadtduisburg_ausbildung.
Stadt Duisburg

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen