Anzeige

Sportgutschein: Ein Jahr kostenfreie Vereinsmitgliedschaft für Erstklässler

Paul erhielt zur Einschulung einen Sportgutschein in der Schultüte. Foto: SSB Duisburg.
Bereits sechs Wochen ist Pauls erster Schultag nun schon her. Der Weg zur Schule und der Schulalltag gehören für ihn schon lange zur Gewohnheit. In der kurzen Zeit hat er schon viel Neues gelernt und viele neue Freunde gefunden. Umso mehr freut er sich, dass er mit den neu gewonnenen Schulfreunden auch ein gemeinsames sportliches Hobby außerhalb der Schulzeit beginnen kann. Der Sportgutschein, den er und rund 5300 Erstklässler*innen zum Beginn des Schuljahres erhalten haben, gibt ihnen die Möglichkeit in einem teilnehmenden Sportverein in Duisburg ein Jahr lang kostenfrei Sport zu treiben. Dabei können die Kinder und deren Eltern aus einer Auswahl von rund 50 Duisburger Sportvereinen und vielen verschiedenen Sportarten wählen. Über die Klassiker wie Fußball oder Turnen werden auch Sportarten wie Kanupolo, Schach, Einrad/Kunstrad fahren oder Bogenschießen angeboten.

Die Einlösebedingungen des Gutscheins und die Sportangebote der teilnehmenden Vereine finden interessierte Eltern und Kinder auf der Internetseite des Stadtsportbundes Duisburg.

Die gemeinsame Aktion der Stadt Duisburg und des Stadtsportbundes Duisburg wird von der Sparkasse Duisburg, Gebag, Duisport und dem Helios Klinikum Duisburg unterstützt. Den „I-Dötzchen“ wie Paul wünschen sie viel Freude beim Entdecken neuer Sportarten und vielleicht auch neuer Talente.

 
Stadtsportbund Duisburg
Der Stadtsportbund Duisburg e. V. (SSB) ist die Dachorganisation der Duisburger Sportvereine. Der SSB vertritt über 400 Vereine mit rund 100.000 Mitgliedern im gesamten Duisburger Stadtgebiet. Zu seinen Aufgaben gehört die Interessensvertretung seiner Mitgliedsvereine, die Organisation, Durchführung und Unterstützung von Sportveranstaltungen sowie die Trägerschaft der offenen Ganztagsbetreuung an Schulen. Der SSB setzt sich mit seiner umfangreichen Projektarbeit für die Sportentwicklung in der Stadt ein. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage www.ssb-duisburg.de.

Anzeige

Als Teil der Koordinierungsgruppe „Pink gegen Rassismus“ lädt der Stadtsportbund Duisburg die Mitglieder der Duisburger Sportvereine ein, sich mit ihren Vereinen in Pink gegen Rassismus zu positionieren. www.pinkgegenrassismus.de.
Stadtsportbund Duisburg e. V.

 

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen