Anzeige

Wirtschaft setzt klares Zeichen für die Zukunft: IHK NRW stellt Positionspapier “Nachhaltig Wirtschaften” vor

Wirtschaft setzt klares Zeichen für die Zukunft: IHK NRW stellt Positionspapier “Nachhaltig Wirtschaften” vor. Quelle: IHK NRW.
Nachhaltigkeit, der Schutz von Umwelt und Ressourcen und das Ziel der Klimaneutralität sind für die Unternehmen in Nordrhein-Westfalen von großer Bedeutung. Sowohl gesamtwirtschaftlich als auch aus betrieblicher Perspektive ist es geboten, heute zu handeln, um Schäden in der Zukunft zu vermeiden. Die Mitgliederversammlung von IHK NRW bekennt sich zu diesen drängenden ökologischen Herausforderungen in ihrem gemeinsamen Papier „Nachhaltig Wirtschaften“. IHK NRW steht Politik und Verwaltung jederzeit für eine konstruktive und lösungsorientierte Zusammenarbeit im Sinne eines erfolgreichen Wandels hin zur Nachhaltigkeit zur Verfügung.

Neben der Notwendigkeit, sich im internationalen, marktwirtschaftlichen System zu behaupten und Gewinne zu erzielen, sind die drängenden ökologischen Herausforderungen – der Klimawandel, der weiter fortschreitende Verlust der Biodiversität sowie ein wachsender Ressourcenverbrauch – stärker in das Bewusstsein der Unternehmen gerückt.

„Nachhaltiges Wirtschaften sichert den wirtschaftlichen Erfolg, den Schutz der Natur und den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die Transformation der Wirtschaft wird nur dann erfolgreich sein, wenn die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industriestandorte gewährleistet bleibt und eine (schleichende) Deindustrialisierung mit Verlagerungen ins Ausland verhindert wird. Die Sorge wächst, dass unter den aktuellen Rahmenbedingungen Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit nicht in die notwendige Balance gebracht werden.“, so Ralf Stoffels, Präsident von IHK NRW.

In dem gemeinsamen Papier bekennen sich die IHKs aus Nordrhein-Westfalen zum nachhaltigen Handeln in seinen drei Dimensionen aus Ökonomie, Ökologie und Sozialem. Das Bekenntnis wird mit konkreten Erwartungen an die Politik verknüpft, die mit ihren Entscheidungen einen Rahmen für nachhaltiges Wirtschaften setzen muss. Aus Sicht der Mitgliederversammlung von IHK NRW sollte sich politisches Handeln an verbindlichen, langfristig ausgerichteten Leitplanken orientieren.

Anzeige

Die IHKs in NRW wollen dabei nicht bloß fordern, sondern werden auch selbst aktiv. Im virtuellen Kompetenzzentrum finden Sie Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen und Informationen rund um das Thema Nachhaltigkeit (Virtuelles Kompetenzzentrum – IHK NRW). Das Positionspapier „Nachhaltig Wirtschaften von IHK NRW finden Sie hier: Für ein zukunftsfähiges NRW.

 
IHK NRW
IHK NRW ist der Zusammenschluss der 16 Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen. IHK NRW vertritt die Gesamtheit der IHKs in NRW gegenüber der Landesregierung, dem Landtag sowie den für die Kammerarbeit wichtigen Behörden und Organisationen.
www.ihk-nrw.de
IHK NRW – Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e. V.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen