Anzeige

Social Day: Städtische Auszubildende engagierten sich erneut im Zoo Duisburg

Social Day in Duisburg: Zehn städtische Auszubildende zum Verwaltungswirt krempelten die Ärmel hoch und engagierten sich im Zoo Duisburg. Foto: Ilja Höpping / Stadt Duisburg.
________________________
Zehn städtische Auszubildende zum Verwaltungswirt krempelten die Ärmel hoch und engagierten sich einen ganzen Tag im Zoo Duisburg. Sie griffen zu Schaufel und Rechen und kümmerten sich um die Pflege von Wegen und Beeten. Auch eine Teichanlage wurde von Laub befreit.

„Der Social Day bietet unseren Auszubildenden einen Blick über den Tellerrand hinaus, um neue Eindrücke zu sammeln. Ich danke allen, die heute im Einsatz waren, für ihr ehrenamtliches Engagement. Wir werden auch in Zukunft, den ein oder anderen Social Day mit unseren Auszubildenden organisieren“, so Diana Drochner, Leiterin der Akademie für Personalentwicklung.

Auch die Auszubildenden zeigten sich begeistert von dem abwechslungsreichen Tag: „Ich fand es super, weil man das Team vom Zoo tatkräftig unterstützen konnte. Es ist auch mal eine ganz neue Erfahrung im Vergleich zur Arbeit im Büro. Wenn ich das nächste Mal den Zoo besuche, dann erinnere ich mich gerne an die gemeinsame Arbeit zurück“, berichtet die angehende Verwaltungswirtin Natascha Gehrmann.

Auch Kollegin Melisa Kayacan würde beim nächsten Mal wieder mit anpacken: „Ich finde die Idee eines Social Days im Zoo richtig cool. Ich bin sowieso gerne in meiner Freizeit im Zoo, umso mehr Spaß hat es gemacht hier mit anzupacken.“ Alle angehenden Verwaltungswirte konnten nach dem Tag im Zoo feststellen, wie viel Arbeit hinter dem Betrieb eines großen Tierparks steckt.

Anzeige

Die Stadt Duisburg bietet insgesamt vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten an. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.duisburg.de/ausbildung sowie über die Social-Media-Kanäle unter www.facebook.de/ausbildung.DU oder www.instagram.com/stadtduisburg_ausbildung.

Social Day – Einen Tag lang Gutes tun!
Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit, einen Tag den gewohnten Arbeitsplatz zu verlassen und sich ehrenamtlich für einen guten Zweck zu engagieren. Firmen, die einen Social Day durchführen möchten, finden bei der Stadt Duisburg geeignete Projekte. Ob Renovierungsarbeiten in Jugendzentren, Instandsetzungsarbeiten auf einem Bauspielplatz, Umgestaltung von Schulhöfen, die Pflege von Insektenbeeten im Zoo Duisburg oder das Anlegen eines Stadtteilgartens, die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Wer einen solchen Tag plant, findet weitere Informationen auf der städtischen Homepage unter www.duisburg.de (Stichwort „Social Day“).
Stadt Duisburg
Foto: Ilja Höpping / Stadt Duisburg

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen