Anzeige

Wettbewerb „NRW – Wirtschaft im Wandel“ sucht Vorbild-Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen

Bewerbungen bis 1. Juli 2024 online möglich

Foto: Screenshot.
_________________
Der Wettbewerb „NRW – Wirtschaft im Wandel“ geht in die sechste Runde: Ab sofort können sich innovative Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen für den Wettbewerb „NRW – Wirtschaft im Wandel“ unter rp-media.de/nrw-wirtschaft-im-wandel bewerben. Ob traditionsreicher Großkonzern, familiengeführter Handwerksbetrieb oder aufstrebendes Start-up – gesucht werden engagierte Unternehmen, die Herausforderungen wie Digitalisierung oder Globalisierung mit neuen Lösungen begegnen und den wirtschaftlichen Transformationsprozess in NRW aktiv mitgestalten. Der Wettbewerb wird von „Deutschland – Land der Ideen“ gemeinsam mit der Rheinischen Post und dem General-Anzeiger Bonn unter Schirmherrschaft des Wirtschaftsministeriums Nordrhein-Westfalens durchgeführt.

Mona Neubaur, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie sowie stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen und Schirmfrau des Wettbewerbs: „Nordrhein-Westfalen braucht eine Wirtschaft im Wandel, denn es sind innovative Unternehmen, die Antworten auf Herausforderungen wie den Klimawandel und die digitale Transformation finden. Nur neue und weiterentwickelte Produkte können langfristig auf den Weltmärkten wettbewerbsfähig bleiben. Als Landesregierung unterstützen wir die Unternehmen bei dieser Transformation. Strukturell, indem wir ihre Rahmenbedingungen konsequent verbessern. Finanziell, indem wir ihre Investitionen durch Förderprogramme mittragen. Ideell, indem wir ihre Anstrengungen würdigen und ihnen Anerkennung zollen. Nordrhein-Westfalen hat viele Unternehmen, die die Transformation mutig und entschlossen angehen und die diesen Preis echt verdient haben.“

Der Preis wird in drei Kategorien vergeben: Konzerne und Mittelstand, Handwerk und kleine Unternehmen sowie Start-ups. Darüber hinaus wird der Sonderpreis „NRW-Wandler“ an eine herausragende Persönlichkeit aus Nordrhein-Westfalen verliehen, die sich durch besondere unternehmerische und gesellschaftliche Leistungen auszeichnet.

Eine hochkarätig besetzte Expertenjury mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft wählt die Preisträger aus.

Anzeige

Die ausgewählten Unternehmen werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Herbst 2024 geehrt.

Über den Wettbewerb
Wo einst rauchende Schlote und graue Zechensiedlungen das Bild der wirtschaftlichen Kernregion Deutschlands dominierten, entwickelt sich seit Jahrzehnten ein moderner und vielfältig aufgestellter Wirtschaftsstandort. Dabei fordert und fördert der andauernde Strukturwandel von Unternehmen aller Branchen kreative Unternehmensstrategien, den Einsatz neuer Technologien und die dynamische Anpassung von Produktionsbedingungen. Diese Kreativität wird durch den Wettbewerb „NRW – Wirtschaft im Wandel“ transparent und soll zur Nachahmung anregen. Partner des Wettbewerbs sind die Deutsche Bank, die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC), die Personalberatung Egon Zehnder, die Zurich Versicherung sowie der Energiekonzern RWE.
www.land-der-ideen.de/wettbewerbe/nrw-wirtschaft-im-wandel

Über die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“
Ideen sind Deutschlands wertvollster Rohstoff, ein Garant für eine lebenswerte Zukunft. Daher sucht die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ gute Ideen und Menschen, die sie umsetzen. Sie macht diese sichtbar, würdigt und vernetzt sie. Durch Begegnung und Vernetzung schafft die Initiative ein Klima, in dem aus Ideen Innovationen werden.
www.land-der-ideen.de
Deutschland – Land der Ideen

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen