13.400 Menschen in Duisburg trotz Vollzeitjob von Altersarmut bedroht

13.400 Menschen in Duisburg trotz Vollzeitjob von Altersarmut bedroht

Gewerkschaft NGG: „Keine Rente mit 70“ | „Gesetzliche Altersvorsorge stärken“ Hohes Risiko für Beschäftigte in Bäckereien, Fleischereien und Restaurants Ein Leben lang arbeiten – und trotzdem reicht die Rente nicht: In Duisburg sind rund 13.400 Vollzeitbeschäftigte selbst nach 45 Arbeitsjahren im Rentenalter von Armut bedroht. Davor warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und beruft sich hierbei […]

Duisburg: 40 Prozent mehr Rentner auf Stütze vom Amt angewiesen

Duisburg: 40 Prozent mehr Rentner auf Stütze vom Amt angewiesen

Gewerkschaft NGG warnt vor Altersarmut | Grundrente gefordert Wenn die Rente nicht reicht: Immer mehr Menschen in Duisburg sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl der Empfänger von „Alters -Hartz-IV“ stieg innerhalb von zehn Jahren um 40 Prozent. Gab es in Duisburg 2008 noch 6.338 Bezieher von Grundsicherung im Alter oder bei […]