Innenministerium NRW: Sprengmeister räumten im vergangenem Jahr 2.160 Bomben

Innenministerium NRW: Sprengmeister räumten im vergangenem Jahr 2.160 Bomben

NRW-Innenminister Herbert Reul: Die Beseitigung von Kampfmitteln ist auch 75 Jahre nach Kriegsende eine Aufgabe für Generationen. Die Experten der Kampfmittelbeseitigung in Nordrhein-Westfalen haben im vergangenen Jahr 2.160 Bomben geräumt und unschädlich gemacht. Das waren 651 Bomben oder rund 23 Prozent weniger als im Jahr 2018 (2.811 Bomben). 307 dieser Bomben wogen mehr als 50 […]

Stadt Duisburg erstattet Strafanzeige: Widerstand bei Bombenentschärfung kann teuer werden

Stadt Duisburg erstattet Strafanzeige: Widerstand bei Bombenentschärfung kann teuer werden

Bei der Entschärfung einer Säurezünderbombe in Duisburg-Meiderich kam es am 28. März zu erheblichen zeitlichen Verzögerungen, weil sich Anwohner weigerten, ihre Wohnungen im unmittelbaren Gefahrenbereich zu verlassen. Ein Anwohner, der in der Evakuierungszone wohnte, widersetzte sich den mehrfachen Aufforderungen der Einsatzkräfte seine Wohnung zu verlassen. Gegen diese Person hat die Stadt Duisburg nun Strafanzeige erstattet. […]

Kampfmittelbeseitigungsdienste ziehen Bilanz für 2018: Sprengmeister räumten 2.811 Bomben

Kampfmittelbeseitigungsdienste ziehen Bilanz für 2018: Sprengmeister räumten 2.811 Bomben

Acht Bombenentschärfungen in Duisburg 2018 NRW-Innenminister Reul: “Ich danke den Spezialisten für ihre lebensgefährliche Tätigkeit” Die Experten der nordrhein-westfälischen Kampfmittelbeseitigungsdienste haben im vergangenen Jahr 2.811 Bomben unschädlich gemacht – das sind knapp 45 Prozent mehr als im Vorjahr (2017: 1.946 Bomben). Grund für den Anstieg der Fundzahlen ist unter anderem die weiter anhaltende gute Baukonjunktur […]