Chancen der Neuen Seidenstraße: Schienen-Highway verbindet Duisburg mit China

Chancen der Neuen Seidenstraße: Schienen-Highway verbindet Duisburg mit China

Rund 35 Güterzüge bringen jede Woche jeweils bis zu 60 Containerladungen mit überwiegend Elektronik, Textilien oder Spielzeug aus der chinesischen Millionenmetropole Chongqing nach Duisburg. Rund 30 Prozent des Warenstroms auf der Schiene zwischen China und Europa geht über das Ruhrgebiet. Damit nimmt die Rhein-Ruhr-Region für den Handel mit China die zentrale Rolle in Europa ein. […]

Zusammenarbeit zwischen Duisburg und China: Aktivitäten, Status quo und Perspektiven

Zusammenarbeit zwischen Duisburg und China: Aktivitäten, Status quo und Perspektiven

Seit Besuch des chinesischen Staatspräsidenten: Ausbau chinesischer Infrastruktur in Duisburg Die Bande zwischen China und Duisburg sind traditionell sehr eng: Schon lange bevor das „Reich der Mitte“ auf dem Radar anderer Städte, Gemeinden und Länder sowie Unternehmen auftauchte, begründete Duisburg eine Städtepartnerschaft mit Wuhan. Seit dem Jahr 1982 ist viel passiert. „Auf diese Entwicklung und […]

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg zog Bilanz

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg zog Bilanz

Duisburg wird für Investoren attraktiv Von Petra Grünendahl „A-Standorte sind mittlerweile so überhitzt, so dass Duisburg als B-Standort immer attraktiver wird“, erklärte Wirtschaftsdezernent Andree Haack. In dieser Position ist er – zusammen mit Ralf Meurer – Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH (GFW Duisburg). „Wir profitieren von der guten Konjunkturlage“, so Haack. Seit 2010 […]

Duisburger SPD-Landtagsabgeordnete entsetzt: 90.000 Tonnen Stahl für neue A40-Brücke aus China

Duisburger SPD-Landtagsabgeordnete entsetzt: 90.000 Tonnen Stahl für neue A40-Brücke aus China

Die vier Duisburger SPD-Landtagsabgeordneten Frank Börner, Sarah Philipp, Rainer Bischoff und Ralf Jäger trafen sich am heutigen Dienstag mit dem NRW-Bezirksleiter der IG Metall Knut Giesler zu einem Hintergrundgespräch. Thema war die Zukunft der Stahlproduktion in NRW und damit die Bedeutung des Industriestandortes in Europa. Neben den Zukunftsthemen zeigten sich die Abgeordneten entsetzt, dass die […]