Duisburger Infrastrukturgesellschaft: Querspange Hamborn / Walsum wird weitergebaut

Duisburger Infrastrukturgesellschaft: Querspange Hamborn / Walsum wird weitergebaut

Erster Spatenstich mit Oberbürgermeister Sören Link Umgehungsstraße soll den Duisburger Norden vom Verkehr entlasten Die reinen Baukosten liegen bei circa 38 Millionen Euro Es kann losgehen: Zusammen mit Oberbürgermeister Sören Link wurde heute der Weg frei gemacht für die Fertigstellung der insgesamt fast fünf Kilometer langen „Querspange Hamborn / Walsum“. Vertreter der Stadt Duisburg und […]

NRW bekommt immer weniger Geld für Bundesstraßen

NRW bekommt immer weniger Geld für Bundesstraßen

IHK NRW besorgt über sinkenden Verfügungsrahmen NRW steht das zweite Jahr in Folge weniger Geld vom Bund für die Bundesstraßen zur Verfügung. Berlin stellt 2024 nur noch 375 Millionen Euro für Sanierung und Modernisierung der Bundesstraßen in NRW bereit. 2022 waren es dagegen 435 Millionen Euro – ein Rückgang von rund 15 Prozent. Im gleichen […]

Straßenbau zukunftssicher planen: Niederrheinische IHK begrüßt Pläne zur langfristigen Finanzierung

Straßenbau zukunftssicher planen: Niederrheinische IHK begrüßt Pläne zur langfristigen Finanzierung

Viele Straßen und Brücken an Rhein und Ruhr sind kaputt. Das belastet die Wirtschaft und behindert die Pendler. Aber auch die Schienen und Wasserwege sind in einem maroden Zustand. Das Problem ist seit langem bekannt, doch noch immer dauert es lange, bis die Engpässe behoben sind. Ursache dafür sind: Bürokratie, lange Planungszeiten und hohe Kosten. […]

Nordrhein-Westfalen setzt bei Ersatzneubauten von Brücken auf Expressbauweise

Nordrhein-Westfalen setzt bei Ersatzneubauten von Brücken auf Expressbauweise

Bestandteil der Sanierungsoffensive „Straßeninfrastruktur NRW“ Minister Oliver Krischer: „Sanierung hat Vorrang“ Das Land Nordrhein-Westfalen setzt seine im November verkündete Sanierungsoffensive „Straßeninfrastruktur NRW“ mit ersten Maßnahmen weiter um und forciert dabei das Tempo. In den nächsten zehn Jahren soll der Anteil von Straßen, Brücken und Tunneln im Land in einem sanierungsbedürftigen Zustand deutlich abgebaut werden. Allein […]

Rekordinvestitionen in Sanierung und Erhalt der Landesstraßen in Nordrhein-Westfalen

Rekordinvestitionen in Sanierung und Erhalt der Landesstraßen in Nordrhein-Westfalen

Verkehrsministerium legt Straßenerhaltungsprogramm vor – Hohe Summen auch für Bundesstraßen und Radverkehr Die Landesregierung wird in diesem Jahr so viel wie noch nie in den Erhalt und die Sanierung der Landesstraßen-Infrastruktur investieren. Insgesamt sind in diesem Jahr 220 Millionen Euro für die Sanierung von Straßen, Brücken und sonstigen Straßenbestandteilen fest eingeplant. Das Landesstraßenerhaltungsprogramm 2024 umfasst […]

NRW lässt Mittel verfallen: Unverständnis der Wirtschaft

NRW lässt Mittel verfallen: Unverständnis der Wirtschaft

Niederrheinische IHK: Minister Krischer muss Infrastruktur zur Chefsache machen Das Land NRW hat 60 Millionen Euro Bundesmittel für den Straßenbau zurückgegeben. Dabei beklagen Politik und Verbände seit Jahren, dass zu wenig Geld in die Infrastruktur fließt. Dazu äußert Dr. Stefan Dietzfelbinger, Hauptgeschäftsführer der Niederrheinischen IHK, sein völliges Unverständnis: „Wir haben schon jetzt viele Engpässe und […]

IHK NRW: Mehr baureife Projekte, Mittel nicht verfallen lassen

IHK NRW: Mehr baureife Projekte, Mittel nicht verfallen lassen

Auf Vorrat planen – NRW braucht Kurskorrektur bei Infrastruktur iDass viele Brücken und Straßen in NRW in einem schlechten Zustand sind, ist lange bekannt. Immer häufiger führt der schlechte Zustand der Verkehrsinfrastruktur zum Verkehrskollaps. Die IHKs in NRW setzen sich seit Jahren dafür ein, mehr Geld in Infrastrukturen zu investieren und die Baumaßnahmen zu beschleunigen. […]

Nordrhein-Westfalen investiert allein in diesem Jahr rund 160 Millionen Euro für Brücken-Ersatzneubau

Nordrhein-Westfalen investiert allein in diesem Jahr rund 160 Millionen Euro für Brücken-Ersatzneubau

Nordrhein-Westfalen ist nicht nur das Bundesland mit der größten Bevölkerung. Zwischen Rhein, Ruhr und Weser gibt es auch die umfassendste Verkehrsinfrastruktur in Deutschland. Allein in die Zuständigkeit des Landesbetriebs Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW) fallen mehr als 16.500 Kilometer Bundes-, Landes- und Kreisstraßen. Hinzu kommen 37 Tunnelanlagen sowie 7321 Brücken (Teilbauwerke) sowie weitere Ingenieurbauwerke und mehr als […]

Anzeige

IHK NRW zum Brückennotstand in NRW: „Es geht nur mit einem grundsätzlichen Umdenken“

IHK NRW zum Brückennotstand in NRW: „Es geht nur mit einem   grundsätzlichen Umdenken“

Mit der gesperrten A42-Brücke zwischen Essen und Bottrop spitzt sich der Brückennotstand in NRW zu. Vor Ort beschert die gesperrte Brücke den Unternehmen lange Umwege, Staus und führt zu immensen Kosten. Für den Wirtschaftsstandort NRW bedeutet die neuerliche Sperrung einer wichtigen Verkehrsader einen erneuten Tiefpunkt. NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer informierte über die Sachlage in einer Sondersitzung […]

Unternehmerverband Duisburg warnt: „Nationale Großprojekte in Gefahr!“

Unternehmerverband Duisburg warnt: „Nationale Großprojekte in Gefahr!“

Mehr als 300.000 offene Stellen im MINT-Bereich / Größte Lücke im Energie- und Elektrobereich / Unternehmerverband setzt sich für bessere Bildung und mehr Berufsorientierung ein Über 300.000 Stellen im MINT-Bereich können derzeit nicht besetzt werden, Tendenz steigend. Allein in den Energie- und Elektroberufen fehlen knapp 90.000 Mathematiker, Informatiker, Naturwissenschaftler und Techniker (MINT) – nur in […]