Konjunktur in NRW: Geschäftserwartungen der Wirtschaft brechen massiv ein

Konjunktur in NRW: Geschäftserwartungen der Wirtschaft brechen massiv ein

Das dritte Jahr in Folge befindet sich Deutschland im Krisenmodus. Die durch den Krieg in der Ukraine ausgelöste Energiekrise trifft die nordrhein-westfälischen Unternehmen im bevorstehenden Winter 2022/2023 mit voller Wucht. Neben hohen Kosten für Energie und Rohstoffe setzen der anhaltende Fachkräftemangel, die steigenden Arbeitskosten und die nicht überwundene Corona-Krise die heimische Wirtschaft stark unter Druck. […]

Niederrheinische IHK: Wirtschaft in Sorge vor Rezession – Forderung: Energiekosten stabilisieren

Niederrheinische IHK: Wirtschaft in Sorge vor Rezession – Forderung: Energiekosten stabilisieren

Die Betriebe erwarten für die kommenden Monate große Schwierigkeiten. Die Stimmung ist schlecht wie nie zuvor. Das zeigt die Konjunkturumfrage der Niederrheinischen IHK. Besonders zwei Entwicklungen belasten Unternehmen in allen Branchen: die extrem hohen Energiekosten und der eingebrochene Konsum der Verbraucher. „Industrie, Mittelstand, Dienstleister und Handel, Hotellerie und Gastronomie: die Inflation, Storm- und Gaspreise treffen […]

Umfrage der Niederrheinischen IHK Duisburg bestätigt: Konjunktur hängt am seidenen Faden

Umfrage der Niederrheinischen IHK Duisburg bestätigt: Konjunktur hängt am seidenen Faden

Wirtschaft unter Druck Die Unternehmen am Niederrhein sind besorgt: Gestörte Lieferketten, hohe Rohstoffpreise und die unsichere Energieversorgung wirken sich immer stärker auf das Business aus. Zwar machen viele noch gute Geschäfte, oft stockt jedoch die Produktion und die Lager sind übervoll. Wegen der unklaren Lage investieren die Betriebe weniger und meist nur kurzfristig. Anders sieht […]

IHK: Konjunkturumfrage bei der Wirtschaft im Rheinland offenbart Probleme

IHK: Konjunkturumfrage bei der Wirtschaft im Rheinland offenbart Probleme

Erwartungen eingetrübter als im Herbst, aber immer noch leicht positiv Von Petra Grünendahl Erneute Einschränkungen der Wirtschaft aufgrund der Corona-Pandemie im Herbst 2021 haben die wirtschaftliche Lage, die gerade auf Erholungskurs war, wieder ausgebremst. Die Nachfrage ist dabei eher nicht das Problem, sondern das Angebot bzw. die Möglichkeit, etwas anzubieten. Zwar sind die Erwartungen insgesamt […]

Niederrheinische IHK: Konjunkturelle Erholung ist kein Selbstläufer

Niederrheinische IHK: Konjunkturelle Erholung ist kein Selbstläufer

Wirtschaft mit angezogener Handbremse Die konjunkturelle Erholung hat einen Dämpfer erhalten. Die Unternehmen am Niederrhein bewerten ihre Situation schlechter als im Herbst. Grund dafür sind hohe Energiepreise, Rohstoffmangel, gestörte Lieferketten und die Auswirkungen der Pandemie. Der Konjunkturklimaindex der Niederrheinischen IHK fällt im Vergleich zur Herbstumfrage um zehn Punkte auf 111 Punkte. „Die Unternehmen starten mit […]

Konjunkturumfrage der Niederrheinischen IHK in Duisburg: Gutes Klima trotz wachsender Sorgen

Konjunkturumfrage der Niederrheinischen IHK in Duisburg: Gutes Klima trotz wachsender Sorgen

Knapp 40 Prozent der befragten Unternehmen aus der Region beurteilen die Lage positiv So gut wie vor der Pandemie bewerten die Unternehmen die Geschäftslage – und das, obwohl steigende Energie- und Rohstoffpreise allen Branchen Sorgen bereiten. So das Ergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage der Niederrheinischen IHK, an der sich 298 Betriebe mit rund 42.500 Beschäftigten beteiligt […]

IHK-Konjunkturumfrage: Industrie boomt und bangt um Lieferketten, Handel und Dienstleistungen hoffen auf Sommer

IHK-Konjunkturumfrage: Industrie boomt und bangt um Lieferketten, Handel und Dienstleistungen hoffen auf Sommer

Die Wirtschaft am Niederrhein beweist im Lockdown einen langen Atem. Dabei erlebt die Industrie einen überraschenden Frühjahrsaufschwung. Gleichzeitig treten viele Händler und Dienstleister weiter auf der Stelle. Impffortschritt und sinkende Inzidenzen machen Hoffnung, dass die neuen Öffnungspläne für NRW bald greifen. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse der Konjunkturumfrage der Niederrheinischen IHK. 337 Betriebe mit rund […]

Ruhrgebiets-IHKs: Konjunkturbericht zeigt, was Wirtschaft sorgt

Ruhrgebiets-IHKs: Konjunkturbericht zeigt, was Wirtschaft sorgt

Wirtschaft im Ruhrgebiet sucht Perspektive Von Petra Grünendahl „Die Politik sollte Unternehmen keine Tag länger geschlossen halten, als es für Gesundheit der Bevölkerung notwendig ist“, erklärte Lars Baumgürtel, Vizepräsident der IHK Nord Westfalen, Geschäftsführer der ZINQ GmbH & Co. KG, Gelsenkirchen. „Die Ruhrwirtschaft tritt auf der Stelle und droht in eine gefährliche Schieflage zu kippen“, […]

Anzeige

Konjunkturumfrage des Unternehmerverbandes zeigt: Metall- und Elektroindustrie in Sorge

Konjunkturumfrage des Unternehmerverbandes zeigt: Metall- und Elektroindustrie in Sorge

Vom Regen in die Traufe – und wieder zurück Konjunkturumfrage des Unternehmerverbandes zeigt: Die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie an Rhein und Ruhr befinden sich weiter in äußerst schwierigem Fahrwasser. Seit 2018 kämpfen die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie (M+E) mit einer Rezession und einem drängenden Strukturwandel samt digitaler Transformation. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie kamen […]

IHK-Konjunkturumfrage: Mühsamer Aufstieg aus tiefem Tal

IHK-Konjunkturumfrage: Mühsamer Aufstieg aus tiefem Tal

Nächster Lockdown bremst besonders gebeutelte Branchen erneut aus Die Wirtschaft erholt sich nur langsam von den Covid-19-Folgen, das zeigen die aktuellen Ergebnisse der IHK-Konjunkturumfrage. Viele Unternehmen haben die massiven Einschnitte im Frühjahr noch nicht überwunden und müssen jetzt erneut schließen. Der IHK-Konjunkturklimaindex für den Niederrhein zeigt, wie mühsam der Aufstieg auch ohne zweiten Lockdown ist: […]