Niederrheinische IHK begrüßt angekündigte Öffnungsschritte des Landes

Niederrheinische IHK begrüßt angekündigte Öffnungsschritte des Landes

Spielräume für Lockerungen nutzen Die Inzidenzzahlen sinken, die Impfquote steigt – weitere Lockerungen rücken damit in greifbare Nähe. Der richtige Zeitpunkt, um weitere Öffnungsschritte zu ermöglichen, so die Niederrheinische IHK. Die IHK fordert von der Landesregierung, die Coronaschutzverordnung anzupassen. Die geltende Verordnung läuft am 14. Mai aus. Erste Hinweise aus der Landespolitik hin zu mehr […]

Corona-Schutzverordnung / Allgemeinverfügung der Stadt Duisburg: Anpassungen ab Montag, Ausgangssperre ab heute

Corona-Schutzverordnung / Allgemeinverfügung der Stadt Duisburg: Anpassungen ab Montag, Ausgangssperre ab heute

Ab Montag nur noch bedarfsorientierte Notbetreuung in den Kitas und in der Kindertagespflege Mit der Änderung des Infektionsschutzgesetzes verbunden ist eine Bundesnotbremse in der Kindertagesbetreuung. In Kommunen, in denen die Wocheninzidenz von 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen erreicht wird, ist ab dem übernächsten Tag nur noch eine bedarfsorientierte Notbetreuung möglich. Die Regelungen für die Notbetreuung […]

IHK Duisburg fordert mehr Tempo bei Fördermitteln: Unternehmen brauchen schneller Geld

IHK Duisburg fordert mehr Tempo bei Fördermitteln: Unternehmen brauchen schneller Geld

Zu den Bund-Länder-Beschlüssen zum verlängerten Lockdown sagt Dr. Stefan Dietzfelbinger, Hauptgeschäftsführer der Niederrheinischen IHK: „Die Lage ist sehr ernst. Den Lockdown zu verlängern und zu verschärfen, ist darum die richtige Entscheidung, wenn die Infektionszahlen spürbar sinken sollen. Würden wir schon jetzt Lockerungen zulassen und zur Normalität zurückkehren, besteht die Gefahr eines weiteren Lockdowns in einigen […]

Statement des Unternehmerverbandes Duisburg zur Verlängerung des Lockdowns

Statement des Unternehmerverbandes Duisburg zur Verlängerung des Lockdowns

„Wir brauchen eine echte Exit-Strategie“ Die Verlängerung des harten Lockdowns ist alternativlos, weil konkrete Konzepte zur Bewältigung der Krise fehlen. Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes zum zwischen Bund und Ländern vereinbarten verlängerten harten Lockdown: „Die gestern zwischen Bund und Ländern vereinbarte Verlängerung des Lockdowns ist mit Blick auf das Infektionsgeschehen und die hohe Zahl an […]

Studie: Finanzielle Hilfen wirken bei Duisburger Unternehmern

Studie: Finanzielle Hilfen wirken bei Duisburger Unternehmern

Die Corona-Krise hat die Duisburger Unternehmen voll erfasst Finanzielle Hilfen und Investitionen in die Digitalisierung helfen bei der Übewindung der Folgen der Pandemie Die Zahlen sprechen für sich: Vierzig Prozent der Duisburger Unternehmen sind von der Corona-Krise stark getroffen worden. Diese Daten stammen aus der 7, Unternehmerkunden-Studie des Meinugsvor-schungsinstitus Ipsos, die von der Comnmerzbank in […]

IHK-Umfrage: Unternehmen stemmen sich gegen die Krise

IHK-Umfrage: Unternehmen stemmen sich gegen die Krise

Passgenaue Wirtschaftshilfen weiterhin zentral Die Unternehmen am Niederrhein schlagen sich wacker durch den Teil-Lockdown im November. Im Vergleich zum September haben sich Lage und Erwartungen sogar leicht verbessert. Der Konjunkturklimaindex klettert von 89 auf 100 Punkte. Trotzdem fahren die Unternehmen weiter auf Sicht. Die Betriebe sparen beim Personal und schieben Investitionen. Dramatisch bleiben die Auswirkungen […]

Neuer Lockdown: Coronahilfen versagen – viele Sexarbeitende in Not

Neuer Lockdown: Coronahilfen versagen – viele Sexarbeitende in Not

Der erneute Lockdown trifft gerade die am härtesten, die auch zuvor schon täglich um ihre Existenz gebangt haben. Gerade die Sexarbeit verzeichnet eine sehr hohe Quote an Menschen, die von der Hand in den Mund leben. Diesen Menschen ist es bisher gelungen, durch Sexarbeit für sich selbst zu sorgen. Genau sie fallen oft durch die […]