Branchenmindestlohn: Viele der 4.400 Baubeschäftigten in Duisburg betroffen

Branchenmindestlohn: Viele der 4.400 Baubeschäftigten in Duisburg betroffen

Auf dem heimischen Bau steht es Spitz auf Knopf: Keine Maxileistung für Minilohn Appell an heimische Bauunternehmen: „Branchenmindestlohn retten“ Die Preise im Supermarkt ziehen an – und auch der Mindestlohn auf dem Bau soll steigen: Ab Mai könnten viele der rund 4.400 Baubeschäftigten in Duisburg mindestens 13,45 Euro pro Stunde verdienen – sie bekämen dann […]

Mahmut Özdemir, MdB: „Etwa 39.500 Menschen in Duisburg profitieren von 12 Euro Mindestlohn“

Mahmut Özdemir, MdB: „Etwa 39.500 Menschen in Duisburg profitieren von 12 Euro Mindestlohn“

Nach einer Studie des Pestel Instituts und der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) werden voraussichtlich 39.500 Menschen in Duisburg von der kommenden Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns auf 12 Euro je Stunde ab dem 01. Oktober 2022 profitieren. Darüber informiert der Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir. Wie im SPD-Wahlkampf versprochen und im Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition vereinbart, kommt als Teil […]

36.100 Menschen in Duisburg profitieren von 12 Euro Mindestlohn

36.100 Menschen in Duisburg profitieren von 12 Euro Mindestlohn

Neues Lohn-Minimum bringt Kaufkraft von 53 Millionen Euro pro Jahr Gewerkschaft NGG: Ampel soll Erhöhung rasch auf den Weg bringen Wer wenig verdient, könnte schon bald erheblich mehr im Portemonnaie haben: Die Ampel-Koalition in Berlin plant einen deutlich höheren gesetzlichen Mindestlohn von 12 Euro pro Stunde – 2,40 Euro mehr als bislang. Allein in Duisburg […]