Üben für den Ernstfall: Evakuierungsübung bei Yusen Logistics am Standort Duisburg

Üben für den Ernstfall: Evakuierungsübung bei Yusen Logistics am Standort Duisburg

Erst riecht es komisch, dann wird es etwas trüb, und nach wenigen Minuten vernebelt dichter Rauch die Sicht, während die Sirenen heulen. Ein Gabelstapler, verkeilt im Regalsystem, qualmt, und einige Meter weiter liegt ein bewusstloser Mitarbeiter blutend am Boden. Was hoffentlich nie im Ernstfall passiert, wurde am 15.10.19 auf dem Gelände von Yusen Logistics (Deutschland) […]

Alte Ansichten von Duisburg: „Straßenbahnen im Altkreis Moers“ in der Reihe Sutton Zeitreise

Alte Ansichten von Duisburg: „Straßenbahnen im Altkreis Moers“ in der Reihe Sutton Zeitreise

Vom Vorläufer Dampfeisenbahn bis zur letzten Fahrt der Oberleitungsbusse Von Petra Grünendahl Ab Mitte des 19. Jahrhunderts verkehrten Postkutschen auf der heutigen Homberger Straße in Moers und der anschließenden Moerser Straße in Homberg (damals: Moers-Homberger Aktienstraße). Rege und wachsende Personenverkehre sorgten schließlich 1881 für den Beschluss, eine mit Dampfkraft betriebene Kleinbahn als feste Verbindung zwischen […]

Zeitzeugenbörse Duisburg e. V. stellt die „Duisburger Zechen in historischen Fotografien“ vor

Zeitzeugenbörse Duisburg e. V. stellt die „Duisburger Zechen in historischen Fotografien“ vor

Als das „Schwarze Gold“ Arbeit und Wohlstand brachte Von Petra Grünendahl Das „Schwarze Gold“ legte einst den Grundstein für Duisburgs Industrialisierung. Den Zechen und Kokereien folgten Eisenhütten und Stahlwerke, die Duisburgs Wohlstand ausmachten und vielen gut bezahlten Arbeitern Lohn und Brot und Heimat gaben. Von den ersten Zechen – Neu-Duisburg (1854), Hochfeld und Neuenkamp (1855) […]

Neue Fahrradroute durch den Duisburger Hafen: Landmarke „Leinpfad Ruhrort“ enthüllt

Erich Staake und NRW-Verkehrsminister Michael Groschek eröffnen Fahrradroute durch den Hafen Aufbauend auf vorhandenen, regionalen Radwanderrouten hat die Duisburger Hafen AG eine neue Route quer durch den Hafen entwickelt. Entlang dieser insgesamt 47 Kilometer langen Route werden elf historische Landmarken aufgestellt, um die Radfahrer über die wesentlichen Meilensteine des Hafens und ihre Geschichte zu informieren. […]

Fressnapf investiert im Duisburger Hafen

Fressnapf investiert im Duisburger Hafen

Neues Importlager für Waren aus Asien und Nordamerika / Errichtung eines Logistikzentrums auf logport I noch in 2016 / bis zu 150 neue Arbeitsplätze Die FRESSNAPF-Gruppe, Europas Marktführer der Heimtierbranche, baut ihre Präsenz rund um ihre Unternehmenszentrale in Krefeld weiter aus: Gemeinsam mit einem international führenden Immobilienkonzern soll 2016 ein neues Logistikzentrum auf logport I […]