Stiftung Duisburg 24.7.2010 bereitet neunten Jahrestag der Loveparade vor

Stiftung Duisburg 24.7.2010 bereitet neunten Jahrestag der Loveparade vor

Würdiges Gedenken gestalten Von Petra Grünendahl „Das Gesprächsangebot unserer psychologischen Betreuung gilt für alle gleichermaßen: Angehörige, Zeugen, Prozesszuschauer, Justizangestellte und Angeklagte“, erklärte die Psychologin Ulrike Stender. Und: Aus allen diesen Gruppen sei es auch schon angenommen worden. „Es ist ein integraler Bestandteil des Prozesses geworden“, so Notfallseelsorger Richard Bannert, der mit Stender zusammen die Betreuung […]

Loveparade: Stiftung Duisburg 24.7.2010 zog zum achten Jahrestag eine Bilanz ihrer Arbeit

Loveparade: Stiftung Duisburg 24.7.2010 zog zum achten Jahrestag eine Bilanz ihrer Arbeit

Stiftung bietet Notfallseelsorge beim Prozess – für Besucher, Nebenkläger und Zeugen Von Petra Grünendahl „Wir sind froh, dass wir diese Veranstaltung aus dem Betroffenenumfeld herausnehmen konnten“, erklärte Rolf Karling. Er organisiert in diesem Jahr zum zweiten Mal mit seinem Verein Bürger für Bürger e. V. die „Nacht der 1.000 Lichter“. In „enger Verbindung und Vertrautheit […]

Loveparade: Hannelore Kraft neu im Kuratorium der Stiftung Duisburg 24.7.2010

Loveparade: Hannelore Kraft neu im Kuratorium der Stiftung Duisburg 24.7.2010

Die Stiftung Duisburg 24.7.2010, deren Hauptanliegen die Unterstützung und Beratung von Hinterbliebenen und Betroffenen der Loveparade-Katastrophe ist, freut sich über prominente Verstärkung. Neues Mitglied im Kuratorium der Stiftung ist Hannelore Kraft. Die Ex-Ministerpräsidentin ist aus den Reihen der Eltern und Angehörigen der Verstorbenen angesprochen worden, in der Stiftung mitzuarbeiten. „Ich bin dem gerne nachgekommen, weil […]

Stiftung Duisburg 24.7.2010 zum siebten Jahrestag der Loveparade

Stiftung Duisburg 24.7.2010 zum siebten Jahrestag der Loveparade

Solidargemeinschaft: Gedenken soll künftig öffentlicher gestalten Von Petra Grünendahl „Wir wollen das Gedenken ins öffentlichen Bewusstsein zurück holen“, erklärte Kuratoriumssprecher Jürgen Thiesbonenkamp die signifikanteste Änderung beim diesjährigen Gedenken an die Opfer der Loveparade-Katastrophe. Der Gottesdienst am Vorabend des Gedenktages für die Opfer der Loveparade 2010 wird die einzige geschlossene Veranstaltung bleiben, die nur Angehörigen und […]

Loveparade-Strafverfahren: Stellungnahme der Stiftung „Duisburg-24-7-2010“

Loveparade-Strafverfahren: Stellungnahme der Stiftung „Duisburg-24-7-2010“

Zur Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf, den Prozess nun doch stattfinden zu lassen: Der Sprecher des Kuratoriums, Jürgen Thiesbonenkamp, und Mitglieder des Beirats der „Stiftung Duisburg 24.7.2010“ begrüßen die Entscheidung des Oberlandesgerichts ausdrücklich. Jürgen Widera, Vorstand der Stiftung und Ombudsmann der Loveparade-Opfer: „Wir haben nun die Hoffnung darauf, dass durch die juristische Aufarbeitung die Ursachen aufgeklärt […]

Stiftung Duisburg 24.7.2010: Sechster Jahrestag der Loveparade-Katastrophe

Stiftung Duisburg 24.7.2010: Sechster Jahrestag der Loveparade-Katastrophe

Aufarbeitung und Aufklärung weiterhin nötig: Die Wunden heilen sonst nicht Von Petra Grünendahl „Die Angehörigen und Betroffenen brauchen die Aufklärung – wenn nicht juristisch, dann durch eine Untersuchungskommission“, erklärte Dr. Jürgen Thiesbonenkamp, Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung „Duisburg 24.7.2010“. Die Frage nach dem „Warum?“ ist auch sechs Jahre nach der Katastrophe der Loveparade 2010 nicht geklärt. Eine […]

Stiftung Duisburg 24.7.2010 zur Bekanntgabe der Nichtzulassung des Prozesses

„Die Nachricht über die Entscheidung des Duisburger Landgerichts, die Loveparade-Anklage nicht zuzulassen, hat bei Hinterbliebenen und Betroffenen Bestürzung und Fassungslosigkeit ausgelöst. Sie hatten sich von einem Prozess die Antwort auf die Frage erhofft, wer die Verantwortung für Tod von 21 jungen Menschen und die über 500 Verletzten und Traumatisierten trägt. Die „Stiftung Duisburg 24.7.2010″ sieht […]