Anzeige

Duisburger Altstadt: Das ehemalige C&A-Gebäude wird zur Wellness-Oase

Spa-Anbieter MyWellness hat seine Filiale in der Münzstraße eröffnet

Teil des Hygienekonzeptes ist die zertifiizierte Wasser- aufbereitung. Alle sieben Minuten wird das Wasser kom- plett neu aufbereitet – ohne dass der Kunde es merkt. Foto: MyWellness.
Sauna und Whirlpool statt Bekleidung und Accessoires – mit 15 Wellness-Suiten eröffnet der Spa-Anbieter MyWellness seine deutschlandweit achte Filiale im Untergeschoss des ehemaligen C&A-Gebäudes. Wer eine Auszeit von der Hektik des Alltags braucht, muss dazu zukünftig nicht in die Ferne reisen, sondern findet Erholung direkt vor Ort in der Duisburger Altstadt. Ab 21 Euro pro Person und Stunde kann man sich hier eine private Wellness-Suite mit Sauna, Whirlpool, Dusche und Ruhebereich mieten. Auf Wunsch gibt es Sauna-Zubehör wie Bademantel, Handtuch und Aufguss direkt dazu, auch Getränke und Speisen kann man sich diskret in die Suite reichen lassen.

Buchen lässt sich der Aufenthalt ganz einfach online unter: mywellness.de oder mit der MyWellness-App. Trotz Personal vor Ort lässt sich der komplette Ablauf auch kontaktlos gestalten. Für seine Suite kann man zwischen zwei Ausstattungs-Varianten wählen
und z.B. mit Infrarotsauna oder Hydromassage-Liege den Aufenthalt den eigenen Bedürfnissen anpassen. Doch damit ist es noch nicht genug, über smarte Technologien kann man die gewünschte Atmosphäre in den Suiten steuern, selbst seine eigene Musik kann man über die moderne Anlage abspielen. „Individualität, Privatsphäre, Sicherheit und Hygiene werden bei MyWellness groß geschrieben und sind der Kern unserer Unternehmenskultur.“ bestätigt Thomas Kanitz, Gründer und Geschäftsführer von MyWellness.

Zertifiziertes Hygienekonzept – da hat Corona keine Chance

Am Standort in der Duisburger Altstadt gibt es insge- samt fünfzehn Wellness Suiten mit unterschiedlicher Ausstattung. Foto: MyWellness.
Nie waren die Ansprüche an die Hygiene höher als heute, daher hat MyWellness ein aufwendiges Hygienekonzept nach dem neuesten Stand der Technik entwickelt, das sogar die behördlichen Anforderungen übertrifft. Jede Suite wird nach der Nutzung mittels desinfizierendem Sprühnebel auf Wasserbasis bis in die kleinsten Nischen und Ecken desinfiziert. Das beinhaltet alle Oberflächen und sogar die komplette Raumluft.

Anzeige

„Durch das innovative Kaltvernebelungsverfahren erzielen wir eine 99,9%ige Reinheit und Keimfreiheit. Zudem hat das Verfahren eine Solewirkung, die angenehm auf der Haut ist.“ garantiert Kanitz. Das Wasser in den Whirlpools wird alle sieben Minuten komplett ausgetauscht und frisch aufbereitet – ohne, dass der Kunde etwas davon mitbekommt. Das Geschäftskonzept hat sich besonders in der Corona-Krise bewährt, so durfte die MyWellness-Filiale in Essen zum Beispiel selbst während des harten Lockdowns durchgehend geöffnet bleiben.

MyWellness
Die MyWellness GmbH ist Pionier und Markführer der deutschen Day-Spa-Branche. Seit Gründung im September 2012 beschäftigt das Dortmunder Unternehmen 150 Mitarbeiter und betreibt acht Niederlassungen in NRW und Berlin. Im Zentrum des Produktportfolios steht die Vermietung von Wellness- Suiten mit DIN EN ISO 9001 zertifiziertem Hygienekonzept, die 100% Privatsphäre garantieren und mit smarter Technologie individuell aussteuerbar sind. Das Angebot wird durch Spa-Pakete, Candle Light-Upgrades, Gutscheine, Wellness-Boxen und Einzelprodukte ergänzt. Die Unternehmensvision ist es, den deutschen und europäischen Wellnessmarkt zu revolutionieren und Erholungsangebote in den Innenstädten zu schaffen.
www.mywellness.de
MyWellness GmbH

 

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen