Duisburg und Oberhausen fordern gemeinsam Altschulden-Hilfe vom Bund

Duisburg und Oberhausen fordern gemeinsam Altschulden-Hilfe vom Bund

Duisburg und Oberhausen, zwei Ruhrgebietsstädte mit insgesamt über 700.000 Einwohnern und 3,4 Milliarden Euro Altschulden, stehen exemplarisch für die Anstrengungen, die viele hochverschuldete Kommunen der Region seit Jahren unter schwierigsten Bedingungen unternehmen. Im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung der Verwaltungsvorstände von Duisburg und Oberhausen haben sich die Oberbürgermeister Sören Link (SPD) und Daniel Schranz (CDU) eindeutig […]

„Meine Stimme für Europa“: RVR startet Mobilisierungskampagne zur Europawahl in Duisburg

„Meine Stimme für Europa“: RVR startet Mobilisierungskampagne zur Europawahl in Duisburg

Wie viel Europa steckt in Duisburg und in der Metropole Ruhr, und warum ist es wichtig, im Mai zur Europawahl zu gehen? Diese Fragen beantwortet die neue Webseite www.europawahl.ruhr, die der Regionalverband Ruhr (RVR) im Vorfeld der Europawahl aufgebaut hat. Die Webseite ist Teil der regionalen öffentlichen Mobilisierungskampagne „Meine Stimme für Europa – Metropole Ruhr […]

Unternehmerverband zum Ruhrgebiet: „Die Städte verfügen über Hebel – sie müssen sie nur nutzen“

Unternehmerverband zum Ruhrgebiet: „Die Städte verfügen über Hebel – sie müssen sie nur nutzen“

Die Armutsfalle nicht einfach hinnehmen, fordert der Unternehmerverband „Unter den Großstädten, in denen die Armut zugenommen hat, befinden sich alle 13 Ruhrgebietskommunen mit mehr als 100.000 Einwohnern.“ Diesen Fakt attestiert die Bertelsmann Stiftung in ihrer jüngsten vielzitierten Studie. Unter anderem die Welt titelte: „In der Armutsfalle“. Ist die Situation wirklich so unabänderlich, wie die vielfältigen […]

Duisburg: Dezernentenwahlen in der Ratssitzung vom 25. Februar 2019

Duisburg: Dezernentenwahlen in der Ratssitzung vom 25. Februar 2019

Verwaltungsvorstand der Stadt wieder komplett Von Petra Grünendahl Mit den beiden ersten Tagesordnungspunkten komplettierte der Stadtrat den Verwaltungsvorstand. Beide Wahlen erfolgten einstimmig (mit drei bzw. vier Enthaltungen). Neue Personaldezernentin* wird Kerstin Wittmeier, derzeit Polizeipräsidentin in Bochum. Die Diplom-Sozialwissenschaftlerin wohnt in Duisburg. Als neuen Stadtentwicklungsdezernenten** wählte der Rat Martin Linne, der aktuell als Beigeordneter für Planung, […]

IHK-Projekt wirbt für EU-Wahl im Mai: Unternehmer bringen Europa ins Klassenzimmer

IHK-Projekt wirbt für EU-Wahl im Mai: Unternehmer bringen Europa ins Klassenzimmer

Am 26. Mai ist Europawahl – ein wirtschafts- und gesellschaftspolitisch bedeutendes Ereignis. Die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve hat die Wahl zum Anlass genommen und das Projekt „Unternehmer für Europa“ ins Leben gerufen. Das Ziel: Unternehmer mit jungen Menschen zum Thema Europa ins Gespräch zu bringen. Zur Kick-off-Veranstaltung am Freitag, 25. Januar, war Jens Geier, […]

Duisburger Bündnis für Toleranz und Zivilcourage verlieh Preis an Projekt „Junge Muslime in Auschwitz”

Duisburger Bündnis für Toleranz und Zivilcourage verlieh Preis an Projekt „Junge Muslime in Auschwitz”

Verstehen, wozu Ausgrenzung führt Von Petra Grünendahl „Für mich als Deutscher“, sagte der junge Muslim, „mit Eltern, die einen arabischem Migrationshintergrund haben, hatte ich nicht gedacht, dass es mich so berühren würde.“ Dieses „es“ war nach Vorbereitungsseminaren der Besuch im früheren Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau im heutigen Polen. „In den Seminaren setzen sich die jungen Muslime nicht […]

Heimische SPD-Landtagsabgeordnete fordern bezahlbares Wohnen für Duisburg!

Heimische SPD-Landtagsabgeordnete fordern bezahlbares Wohnen für Duisburg!

Die Lage auf dem Wohnungsmarkt in Nordrhein-Westfalen ist dramatisch. Das beweist die Tatsache, dass sich heute insgesamt acht Organisationen zu einem landesweiten Aktionsbündnis „Wir wollen wohnen“ zusammengeschlossen haben. Selbst für normal verdienende Menschen ist das Wohnen zunehmend unbezahlbar. Es müssen oft 30% – 50% des Haushaltseinkommens für Miete aufgebracht werden. Das können sich die wenigsten […]

IHK und Unternehmerverband in Duisburg: Wirtschaft befürchtet dramatische Folgen nach Brexit-Abstimmung

IHK und Unternehmerverband in Duisburg: Wirtschaft befürchtet dramatische Folgen nach Brexit-Abstimmung

Unternehmerverband warnt vor dem Schreckensszenario „harter Brexit“ Leitfaden mit 100 operativen Antworten für Unternehmen Das britische Parlament hat das Brexit-Abkommen abgelehnt. Die Wirtschaft an Rhein und Ruhr befürchtet dramatische Folgen. „Unternehmen beiderseits des Ärmelkanals hängen weiter in der Luft“, bedauert Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes. Es drohe eine Rezession in der britischen Wirtschaft, die auch […]

Gedenkveranstaltung zum Antikriegstag: DGB mahnt zu Frieden und gegen Faschismus

Gedenkveranstaltung zum Antikriegstag: DGB mahnt zu Frieden und gegen Faschismus

HeRoes tragen geschlechterreflektierende Jugendarbeit zu Gleichaltrigen Von Petra Grünendahl „Heute – 100 Jahr nach Ende des Ersten Weltkriegs, 81 Jahr nach dem Beginn des Zweiten Weltkriegs – sind weltweit Millionen von Menschen Opfer von Krieg und Verfolgung“, mahnte Duisburgs DGB-Vorsitzende Angelika Wagner. „Nie wieder Krieg! Abrüsten statt Aufrüsten!“ sei aktuell wie nie zuvor, stiegen doch […]

„Privat statt Staat“: DGB gegen Hafenprivatisierung

„Privat statt Staat“: DGB gegen Hafenprivatisierung

Die DGB Region Niederrhein spricht sich klar gegen einen Verkauf der Hafenanteile des Landes NRW an Private aus. Die Duisburger Vorsitzende Angelika Wagner macht die Position der Gewerkschaften klar: „Der Duisburger Hafen hat sich in öffentlicher Hand zum größten Binnenhafen Europas entwickelt. Mit der Anbindung von Wasser, Straße und Schiene bildet er das Herz der […]

1 2 3 5