Anzeige

Rund ums Wohnen in Duisburg: WoLeDu-Broschüre 2022 ist erschienen

Die Kooperationsgemeinschaft „Wohnen und Leben in Duisburg – WoLeDu“ hat ihre Broschüre neu überarbeitet. Auf 44 Seiten bietet die Neuauflage wieder einen aktuellen Überblick über wichtige Akteure des Duisburger Wohnungsmarktes.

Sozialdezernentin Astrid Neese schätzt die Kooperationsgemeinschaft: „WoLeDu ist ein hervorragend etabliertes Netzwerk, auf das wir uns auch in Krisenzeiten bei der Wohnraumversorgung von Geflüchteten verlassen konnten. Zusammen vermieten die Kooperationspartner etwa ein Drittel aller Wohnungen in Duisburg.“

Die Broschüre zeigt Wohnungssuchenden das breite Spektrum der ansässigen Wohnungsunternehmen. Sowohl die Duisburger Wohnungsgenossenschaften als auch die stadteigene Wohnungsgesellschaft und zahlreiche größere und kleinere Wohnungsunternehmen werden in Kurzporträts vorgestellt. Des Weiteren sind drei Duisburger Haus- und Grundeigentümervereine und verschiedene wohnungsnahe Dienstleister in der Broschüre vertreten. Zu den wohnungsnahen Dienstleistern gehören: Stadtwerke Duisburg, Sparkasse Duisburg, Innotec, ein Mieterverein, die städtischen Wirtschaftsbetriebe und das Amt für Soziales und Wohnen mit der Wohnberatungsagentur für Senioren, dem Bereich Wohnungswesen und der Fachstelle für Wohnungsnotfälle. Abgerundet wird der Informationsgehalt der Broschüre mit den Terminen der kommenden Wohnungsbörsen, die 2023 erstmals nach der Coronakrise wieder stattfinden sollen.

„Die WoLeDu-Broschüre gibt es schon seit 2003. Zahlreiche Institutionen nutzen sie wegen des kompakten Überblicks über die Wohnungsmarktakteure immer wieder gern für ihre Beratungstätigkeit“, so Neese.

Anzeige

Die neue Druckauflage wird von WoLeDu weiterhin kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ab Mitte August wird die Broschüre in den Bürger-Service-Stationen der Bezirke und in den Dienststellen des Amtes für Soziales und Wohnen vorrätig sein. Internetnutzer finden bereits jetzt einen kostenlosen Download sowie eine Flashversion der Broschüre zum Onlineblättern auf der Internetseite der Kooperationsgemeinschaft www.woledu.de. Direkt zum Download geht es hier.
Stadt Duisburg

 

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen