Anzeige

Schließung des städtischen Impfzentrums in Duisburg

Die Stadt Duisburg bietet stationäre Impfungen und Impfdokumentation im Averdunk Centrum an. Foto: Petra Grünendahl.
Das städtische Impfzentrum im Averdunk Center an der Königstraße schließt ab dem 11. Dezember 2022. Hintergrund ist die angepasste Erlasslage des Landes Nordrhein-Westfalen, welche das Auslaufen der mobilen sowie stationären Impfangebote zum Jahresende vorgibt.

COVID-19-Impfungen in NRW sollen ab dem kommenden Jahr nur noch als Regelleistung von Arztpraxen und Apotheken erbracht werden.

Bis zum letzten Impftag am Samstag, 10.Dezember 2022, steht das Team im Impfzentrum zu den bekannten Öffnungszeiten dienstags, donnerstags und samstags von 10.30 bis 17.30 Uhr bereit.

Anzeige

Darüber hinaus sind die Mitarbeiter der Impfdokumentation auch nach der Schließung per E-Mail unter impfdokumentation@stadt-duisburg.de erreichbar.
Stadt Duisburg
Foto: Petra Grünendahl

 

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen