Lesung mit dem „Marathon-Pater“ im Stadtfenster in Duisburg

Pater Tobias. Foto: Daniel Elke.
Tobias Breer, besser bekannt als Pater Tobias, liest am Mittwoch, 8. Dezember, aus seinem Buch „Der Marathon-Pater“. Die Veranstaltung von Volkshochschule und Stadtbibliothek findet um 17 Uhr im Café des Stadtfensters, Steinsche Gasse 26, in der Innenstadt statt.

Mehr als 130 Marathon- und Ultraläufe auf der ganzen Welt hat Pater Tobias inzwischen hinter sich gebracht. Mit den Läufen sammelt er Spenden für bedürftige Menschen im Duisburger Norden. Ihnen durch sein Projekt „LebensWert“ eine Perspektive zu ermöglichen und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, spornt ihn an.

Pater Tobias ist viel mehr als ein Seelsorger, er ist auch Leistungssportler, Trainer und Coach. In seinem Buch geht es deshalb auch um viel mehr als ums Laufen – es geht um Liebe und Leid, Freude und Trauer und um die Frage, wir alle uns selbst und die Gemeinschaft bewegen können.

Anzeige

Bei der Veranstaltung gilt die 2-G-Regel (geimpft, genesen). Ausnahmen sind im Internet unter www.duisburg.de/corona zu finden. Der Eintritt ist frei. Wer noch auf der Suche nach einem inspirierenden Geschenk ist, kann das Buch nach der Veranstaltung erwerben und auch signieren lassen.
Stadt Duisburg
Foto: Daniel Elke

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen