Anzeige

Anmeldestart für den Tag der offenen Gärten in Duisburg

Foto: Rilana Gollner.
Die Stadt Duisburg lädt alle Gartenbesitzer ein, sich am Samstag, 11. Juni, am „Tag der offenen Gärten“ zu beteiligen und ihre Gärten der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Für die Teilnahme muss es nicht unbedingt der durchgestylte Garten sein, auch ein verborgener Hinterhof, ein bienenfreundlicher Wildgarten oder eine liebevoll gestaltete Kleingartenanlage kann beim „Tag der offenen Gärten“ vorgestellt werden. Der Garten wird an diesem Tag dann für alle interessierten Gartenfreunde zugängig gemacht. Zudem wird dieses Mal erstmalig bei der Gartenausstellung jeweils ein Garten in allen sieben Stadtbezirken ausgewählt, in dem Gartenkunst einer Künstlerin oder eines Künstlers präsentiert wird.

Interessierte können ihre Gärten für die Teilnahme bis Montag, 2. Mai, online unter www.duisburg.de/offenegaerten anmelden.

Weitere Informationen gibt es im Bezirksrathaus Homberg am Bismarckplatz 1, telefonisch unter 0203 283-8832 oder per E-Mail unter bza.homberg@stadt-duisburg.de.
Stadt Duisburg
Foto: Rilana Gollner

Anzeige

 

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen