STUDIO 47 in Duisburg diskutiert über die Zukunft des lokalen Journalismus

Duisburgs TV-Sender beteiligt sich an Ruhr-Konferenz und „Local Media Innovation Day“

Sascha Devigne, Chefredakteur von Studio 47. Foto: Studio 47.
Sie berichten über die drängenden Themen aus der direkten Nachbarschaft, prägen Identität und Heimatgefühl und sorgen für einen informierten Austausch von Meinungen: Lokale Medien sind in unserem globalisierten Alltag wichtiger denn je für die Menschen vor Ort. Gleichzeitig sehen sich regionale Verlage, Rundfunksender und Onlinemedien immer größeren wirtschaftlichen und publizistischen Herausforderungen gegenüber gestellt.

Anzeige

Wohin entwickelt sich der regionale Journalismus? Wie lassen sich Unabhängigkeit, Vielfalt und Qualität in den lokalen Redaktionen sichern? STUDIO 47 will diesen Fragen in den kommenden Wochen und Monaten intensiv nachgehen: Duisburgs regionaler TV-Sender beteiligt sich aktiv an der Diskussion über die Zukunft des lokalen Journalismus an Rhein und Ruhr. STUDIO 47-Chefredakteur Sascha Devigne nimmt an der vom Land NRW organisierten Ruhr-Konferenz teil. Gemeinsam mit weiteren Medienexperten wird er hier Ideen für journalistische Projekte und Konzepte diskutieren. In der kommenden Woche konstituiert sich das „Themenforum Medien“ bei seiner ersten Sitzung in Bochum, anschließend sind bis Ende Juni mehrere öffentliche Workshops und Barcamps sowie eine Projektbörse geplant.

Auch beim „Local Media Innovation Day“, am 15. Januar in der Landesanstalt für Medien NRW, wird sich STUDIO 47 einbringen. Hier präsentiert Duisburgs TV-Sender seine „Innovations-Redaktion“, die an der Entwicklung und Umsetzung regionaler Fernsehformate arbeitet. Im vergangenen Jahr wurde dieses neuartige Projekt bereits auf Medienkongressen in Nürnberg und Potsdam vorgestellt. STUDIO 47 ist der regionale TV-Sender für das westliche Ruhrgebiet und den Niederrhein. Das Programm wird von rund 620.000 Zuschauern in Duisburg, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen sowie im Kreis Wesel empfangen.
STUDIO 47 – Stadtfernsehen Duisburg GmbH & Co. KG

Anzeige