Schutz vor Straftaten: Gemeinsame Online-Veranstaltung von Polizei Duisburg und VHS am 21. April

Anzeige

„Der falsche Polizist und andere Betrugsmaschen – Wie schütze ich mich vor Straftaten?“

Gemeinsame Online-Veranstaltung von Polizei und VHS: „Der falsche Polizist und andere Betrugsmaschen – Wie schütze ich mich vor Straftaten?“ Screenshot.
Kriminalhauptkommissar Ralf Schäfer ermöglicht im kostenlosen Online-Vortrag am Mittwoch, 21. April, um 15 Uhr einen Blick hinter die Kulissen der Arbeitsweise von Betrügern und erklärt ihre Tricks an praktischen Beispielen. Senioren werden überproportional Opfer von Trickbetrug. Insbesondere der Betrug am Telefon hat in letzter Zeit zugenommen. Vom Enkeltrick bis zum falschen
Polizeibeamten schlüpfen die Ganoven in verschiedene Rollen, um ältere Menschen zu betrügen. Das Repertoire der Täter ist umfangreich, ihr Ideenreichtum kennt keine Grenzen.

Den virtuellen Vortragsraum der Volkshochschule Duisburg erreicht man über folgenden Link: https://vhs.link/fxXzZk. Zur Teilnahme müssen lediglich Vorname, Nachname sowie E-Mail-Adresse eingegeben werden und man kann nach einen Soundcheck den Raum betreten. Weiterführende Informationen: Josip Sosic, Telefon 0203 / 283-3725.
Stadt Duisburg

Anzeige

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen