Niederrheinische IHK: Solide Wirtschaftspolitik weiterführen

Niederrheinische IHK: Solide Wirtschaftspolitik weiterführen

Duisburger Wirtschaft braucht verlässliche Rahmenbedingungen Mit Spannung blickt die Duisburger Wirtschaft auf die Politbühne. Die gewählten Parteien im Rat haben die Koalitionsverhandlungen aufgenommen. Unabhängig von der endgültigen „Farbkombination“ ist für die Unternehmen vor Ort eines wichtig: verlässliche Rahmenbedingungen und Planungssicherheit. Das fordert auch die Niederrheinische IHK. Mit der Umstrukturierung der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (GfW) und […]

Niederrheinische IHK: Gründerstipendium NRW für drei Jahre verlängert

Niederrheinische IHK: Gründerstipendium NRW für drei Jahre verlängert

Gründungsnetzwerk digitalisiert Bewerbungsverfahren Der Niederrhein gründet fleißig – auch in der Corona-Krise. Das zeigt die Bilanz des Gründerstipendiums des Landes NRW. Jetzt steht fest: Für weitere drei Jahre wird das Förderprogramm verlängert. Seit Beginn haben sich allein am Niederrhein 100 Gründer beworben und einer Experten-Jury vorgestellt. Aus Sicht der Niederrheinischen IHK ist die Fortführung des […]

IHK-Standpunkte zur Kommunalwahl veröffentlicht: Wirtschaft nimmt Räte in die Verantwortung

IHK-Standpunkte zur Kommunalwahl veröffentlicht: Wirtschaft nimmt Räte in die Verantwortung

Bürgermeister und Räte sind gewählt. Jetzt gilt es, schnell in die konkrete Arbeit für die Kommunen einzusteigen. Viele Entscheidungen für den Wirtschaftsstandort werden vor Ort gefällt und dulden keinen Aufschub. Die Niederrheinische IHK hat daher den gewählten Abgeordneten einen Katalog mit den wichtigsten Forderungen der Wirtschaft übermittelt. Im Fokus: verlässliche Standortbedingungen, weniger Bürokratie und mehr […]

Niederrheinische IHK sucht Energie-Scouts gegen Ressourcenfresser

Niederrheinische IHK sucht Energie-Scouts gegen Ressourcenfresser

Beteiligte Unternehmen sparten beim letzten Mal 120.000 Euro Kosten im Jahr Jedes Unternehmen beschäftigt sich mit der Frage, wie Energie- und Ressourcenkosten gespart werden können. Schwachstellen aufzudecken und Lösungen zu finden, muss nicht schwierig sein: Die Niederrheinische IHK bildet Azubis als im gleichnamigen Projekt als Energie-Scouts aus. Sie spüren in ihren Ausbildungsbetrieben Einsparpotenziale für Energie- […]

IHK NRW relauncht Gründungswerkstatt Deutschland: Erstes soziales Netzwerk für Gründer

IHK NRW relauncht Gründungswerkstatt Deutschland: Erstes soziales Netzwerk für Gründer

Die Gründungswerkstatt Deutschland wird das soziale Netzwerk für alle Gründer und Jungunternehmer bundesweit Über 140.000 Registrierte Neue und verbesserte Funktionen optimieren die Kollaborationsplattform Über 220 Experten stehen Gründern zur Seite Kundenzentrierung und Vernetzung rücken Gründer stärker in den Fokus Seit über 10 Jahren ist die Gründungswerkstatt Deutschland (GWD) ein digitaler Arbeitsplatz zur Vorbereitung auf die […]

IHK-Kommentar: Bundesregierung verabschiedet das “Handlungskonzept Stahl”

IHK-Kommentar: Bundesregierung verabschiedet das “Handlungskonzept Stahl”

„Ohne Wasserstoff wird es keine Stahlproduktion in Duisburg geben“ Die Bundesregierung hatte jüngst ein mit der Wirtschaftsvereinigung Stahl abgestimmtes Handlungskonzept für die Stahlindustrie in Deutschland vorgestellt. Aus Sicht des größten Stahlstandortes im Land, Duisburg, begrüßt IHK-Präsident Burkhard Landers das „Handlungskonzept Stahl“. Klar ist aber auch: Die eingeplanten Mittel werden nicht reichen, um die Zukunft der […]

Ausbildung in der Corona-Krise: Niederrheinische IHK berät zu Förderung der Bundesregierung

Ausbildung in der Corona-Krise: Niederrheinische IHK berät zu Förderung der Bundesregierung

Bewerber und Ausbildungsbetriebe haben es in diesem Jahr besonders schwer, zusammenzufinden. Die Niederrheinische IHK unterstützt mit ihren Angeboten gezielt Ausbilder und Jugendliche, um den regionalen Ausbildungsmarkt in der schwierigen Phase zu stabilisieren. Sie berät Ausbildungsbetriebe auch zur angekündigten finanziellen Förderung durch die „Ausbildungsprämie“ der Bundesregierung. Die Bundesregierung unterstützt Unternehmen, die den Fachkräftebedarf in der Region […]

Niederrheinische IHK: Konjunkturumfrage Frühsommer 2020

Niederrheinische IHK: Konjunkturumfrage Frühsommer 2020

Krisenstimmung bei der niederrheinischen Wirtschaft Von Petra Grünendahl „Die Lage ist dramatisch. Vielen Unternehmen sind wegen der Corona-Pandemie on jetzt auf gleich Lieferketten ebenso wie Märkte zusammen gebrochen“, erklärte Burkhard Landers, Präsident der Niederrheinischen IHK. „Die Unternehmen am Niederrhein beurteilen die wirtschaftliche Lage und ihre Zukunftserwartungen so negativ wie zuletzt im Frühjahr 2009.“ Er rechne […]

Anzeige

Niederrheinische IHK zur Soforthilfe: Starkes Signal für Stabilität

Niederrheinische IHK zur Soforthilfe: Starkes Signal für Stabilität

Betroffene Branchen auch nach August unterstützen Zum Konjunkturprogramm der Bundesregierung sagt IHK-Präsident Burkhard Landers: „Das Konjunkturprogramm ist ein starkes Signal für Stabilität – sowohl für die Wirtschaft als auch für die Verbraucher. Mit dem Fokus auf Investitionsanreize und Digitalisierung zeichnet das Programm einen Weg aus der Krise auf. Es stärkt der Wirtschaft insgesamt den Rücken […]

Jedes dritte Unternehmen am Niederrhein beantragt Soforthilfe: IHK berät tausende Antragsteller

Jedes dritte Unternehmen am Niederrhein beantragt Soforthilfe: IHK berät tausende Antragsteller

Das Soforthilfe-Programm von Bund und Land stößt in der niederrheinischen Wirtschaft auf rege Nachfrage. Mitte Mai haben bereits 31.000 Unternehmen in Duisburg und den Kreisen Wesel und Kleve Soforthilfe beantragt. Anträge können noch bis zum 31. Mai gestellt werden. Mit dem Nothilfe-Programm unterstützen Bund und Land kleinere Betriebe mit Einmalzahlungen zwischen 9.000 und 25.000 Euro. […]

1 2 3 14