Bundesförderung für die Sanierung der Bassinbrücke über den Eisenbahnhafen in Duisburg-Ruhrort

Bundesförderung für die Sanierung der Bassinbrücke über den Eisenbahnhafen in Duisburg-Ruhrort

Die Sanierung der Bassinbrücke zwischen Ruhrort und Laar wird mit Bundesmitteln aus dem Programm „KulturInvest“ gefördert. Der Bund stimmte einem entsprechenden Förderantrag der Stadt Duisburg zu. Oberbürgermeister Sören Link freut sich über die guten Nachrichten: „Mit der beschlossenen Förderung ist uns nun die Sanierung der denkmalgeschützten historischen Brücke möglich. Ich möchte mich bei allen bedanken, […]

Tourismus-Werbung für die Stadt: Marketing-Club mit Duisburg Kontor auf Tour

Tourismus-Werbung für die Stadt: Marketing-Club mit Duisburg Kontor auf Tour

Duisburg bietet viel, was andere nicht haben Von Petra Grünendahl „Ich könnte Ihnen ja im Konferenzraum erklären, was wir machen. Aber viel besser kann ich Ihnen auf der Fahrt durch Duisburg zeigen, was wir vermarkten“, erklärte Kai Homann, Geschäftsbereichsleiter Tourismus bei der Duisburg Kontor GmbH den Mitgliedern des Marketing-Clubs. Auf der gut dreistündigen Bustour durch […]

Ausstellung im ruhrKUNSTort: Pastelle von Wolfgang Gritschke

Ausstellung im ruhrKUNSTort: Pastelle von Wolfgang Gritschke

„Eine Hommage an die großen Maler“ Die Vernissage zur Ausstellung von Wolfgang Gritschke, findet am Samstag, 4.November 2017, um 18 Uhr im ruhrKUNSTort statt. Gritschke präsentiert eine Werkschau seiner Arbeiten aus den 90er Jahren bis Heute. Er zeigt die Werke großer Meister der Malerei, von Monet bis Edward Hopper. Wolfgang Gritschke hat die Werke nicht […]

300 Jahre Duisburger Hafen: Das Buch zum Jubiläum

300 Jahre Duisburger Hafen: Das Buch zum Jubiläum

Von ersten befestigten Ankerplätzen in der Region zum weltweit vernetzten Logistik-Dienstleister Von Petra Grünendahl Die Börtschifffahrt nutzte für den Warenhandel unbefestigte Liegeplätze am Flussufer. Da sich das Handelsvolumen bis in die frühe Neuzeit in überschaubaren Grenzen hielt, reichte dies völlig aus. Aber der Warenverkehr stieg als Folge von Kolonialisierung und dann auch Bergbau und Industrialisierung. […]

Schiffer-Berufskolleg Rhein in Duisburg-Homberg: Von der Dorfschule zum Bildungszentrum

Schiffer-Berufskolleg Rhein in Duisburg-Homberg: Von der Dorfschule zum Bildungszentrum

Der ehemalige Schulleiter Hans-Günter Portmann stellte sein Buch über die Geschichte der Binnenschiffer-Ausbildung in Duisburg vor Von Petra Grünendahl „Der Mann lebt seinen Beruf“, hatte Verlegerin Anne Kappes schon beim ersten Gespräch festgestellt, bei dem ihr Hans-Günter Portmann ein Manuskript vorgestellte. Der ehemalige Schulleiter des Schiffer-Berufskollegs Rhein in Duisburg-Homberg hatte sich nach seiner Pensionierung mit […]

Zeitzeugenbörse Duisburg: „Ruhrort in alten Fotografien“ im Sutton Archiv

Zeitzeugenbörse Duisburg: „Ruhrort in alten Fotografien“ im Sutton Archiv

Von alten Ansichten und solchen, die unwiederbringlich verloren sind Von Petra Grünendahl Der Hafen und die Binnenschifffahrt bestimmen Leben und Wirtschaft in Ruhrort, seit der Magistrat vor 300 Jahren beschlossen hatte, eine Anlegestellte zu bauen. Damit legte er den Grundstein für das, was heute als Duisburger Hafen der größte Binnenhafen der Welt ist. Die wirtschaftliche […]

Neue Fahrradroute durch den Duisburger Hafen: Landmarke „Leinpfad Ruhrort“ enthüllt

Erich Staake und NRW-Verkehrsminister Michael Groschek eröffnen Fahrradroute durch den Hafen Aufbauend auf vorhandenen, regionalen Radwanderrouten hat die Duisburger Hafen AG eine neue Route quer durch den Hafen entwickelt. Entlang dieser insgesamt 47 Kilometer langen Route werden elf historische Landmarken aufgestellt, um die Radfahrer über die wesentlichen Meilensteine des Hafens und ihre Geschichte zu informieren. […]