Geflüchtete aus der Ukraine: Stadt Duisburg finanziert Team für Sozial- und Ehrenamtskoordination

Geflüchtete aus der Ukraine: Stadt Duisburg finanziert Team für Sozial- und Ehrenamtskoordination

Die Koordination von Angeboten für Geflüchtete aus der Ukraine im gesamten Duisburger Stadtgebiet ist eine große Herausforderung. Im Verbund von Caritas, Paritätischen und Interkultureller Sozialer Service ISS, dem Diakonie Werk und der AWO-Integration werden Hilfen für Geflüchtete aus der Ukraine nun gebündelt und gesteuert. „Jetzt verlagert sich die Arbeit des engagierten Teams unter der Federführung […]

STUDIO 47 in Duisburg startet TV- und Online-Serie für ukrainische Flüchtlingsfamilien

STUDIO 47 in Duisburg startet TV- und Online-Serie für ukrainische Flüchtlingsfamilien

„Willkommen bei Freunden“ informiert über regionale Hilfs- und Unterstützungsangebote Der Krieg in der Ukraine tobt unvermindert weiter, mehr als drei Millionen Menschen sind vor den russischen Invasoren aus ihrer Heimat geflohen. Auch im Sendegebiet von STUDIO 47, dem westlichen Ruhrgebiet und dem Niederrhein, sind Schätzungen zufolge 20.000 Flüchtlinge angekommen. Mit einem neuen TV- und Online-Format […]

Klinik-Verbund Evangelisches Klinikum Niederrhein und BETHESDA Krankenhaus spendet für Krankenhaus in der Ukraine

Klinik-Verbund Evangelisches Klinikum Niederrhein und BETHESDA Krankenhaus spendet für Krankenhaus in der Ukraine

„Wir helfen weiter!“: Spendenaktion für ukrainisches Krankenhaus in Schytomyr Der Verbund Evangelisches Klinikum Niederrhein und BETHESDA Krankenhaus hat intensivmedizinische Technik an die Ukraine gespendet. Insgesamt acht Monitore sind auf dem Weg in die ukrainische Stadt Schytomyr gebracht worden. Die Monitore stammen aus dem BETHESDA Krankenhaus und sind für den Einsatz im OP und auf Intensivstationen […]

UDE unterstützt digitale Lehre an drei Unis in der Ukraine: Studieren trotz Krieg

UDE unterstützt digitale Lehre an drei Unis in der Ukraine: Studieren trotz Krieg

Der Krieg trifft auch die ukrainischen Hochschulen hart. Viele Wissenschaftler und Studierende sind auf der Flucht. Oft ist es gar nicht möglich, zum Campus zu kommen, wenn er denn überhaupt noch existiert. Damit der Lehrbetrieb wenigstens online weitergehen kann, versuchen ausländische Einrichtungen zu helfen – so auch die Universität Duisburg-Essen (UDE). Gerade haben Chemieprofessor Matthias […]

Duisburg-Walsum: Ehemaliges Pflegeheim der Heimstatt St. Barbara wurde mit Spenden für Ukrainer hergerichtet

Duisburg-Walsum: Ehemaliges Pflegeheim der Heimstatt St. Barbara wurde mit Spenden für Ukrainer hergerichtet

Eine sichere Zuflucht für Frauen und Kinder Seit vor zwei Jahren die letzten Bewohner des Altenpflegeheims der Heimstatt St. Barbara in ein neues Haus umgezogen waren, wartete das Gebäude in der Josefstraße in Duisburg-Walsum auf den Abriss. Doch seit April ist das Leben ins alte Barbara-Heim zurückgekehrt. Im Garten ertönt Kinderlachen, im Haus herrscht wieder […]

DJV Duisburg: Presseverein spendet 1.000 Euro für Ukrainehilfe

DJV Duisburg: Presseverein spendet 1.000 Euro für Ukrainehilfe

Eine private Initiative bietet aus der Ukraine geflohenen Frauen seit Anfang April Deutschunterricht an und betreut währenddessen die noch nicht schulpflichtigen Kinder. „Unsere Jüngste ist anderthalb“, sagt Gisela Eckert, die zusammen mit Agata Decyk montags von 10 bis 12 Uhr für die Kinder da ist. Die Verständigung klappt mit Händen und Füßen, auf Deutsch und […]

Zentrum für Erinnerungskultur Duisburg: Online-Vortragsreihe zur Geschichte der Ukraine im 20. Jahrhundert

Zentrum für Erinnerungskultur Duisburg: Online-Vortragsreihe zur Geschichte der Ukraine im 20. Jahrhundert

Unter dem Eindruck des brutalen russischen Angriffskriegs auf die Ukraine veranstaltet das Zentrum für Erinnerungskultur, Menschenrechte und Demokratie der Stadt Duisburg im Mai und Juni eine Online-Vortragsreihe über „Zoom“ zur Geschichte der Ukraine im 20. Jahrhundert. Den Auftakt macht am Donnerstag, 5. Mai um 18 Uhr, Dr. Olena Petrenko von der Ruhr-Universität Bochum mit einem […]

Deutsche Oper am Rhein: Benefiz-Gala für die Ukraine im Opernhaus Düsseldorf

Deutsche Oper am Rhein: Benefiz-Gala für die Ukraine im Opernhaus Düsseldorf

Die Deutsche Oper am Rhein lädt am Sonntag, 24. April 2022, um 18.30 Uhr zu einer großen Benefiz-Gala ins Opernhaus Düsseldorf ein. Der Erlös der Veranstaltung wird Menschen aus der Ukraine zugute­kommen, die in Düsseldorf und Duisburg untergebracht sind und dort versorgt werden. Zahlreiche Solistinnen und Solisten der Deutschen Oper am Rhein, der Chor des […]

Anzeige

Niederrheinische IHK fordert abgestimmtes Vorgehen: Wirtschaft in großer Sorge wegen Gas-Embargo

Niederrheinische IHK fordert abgestimmtes Vorgehen: Wirtschaft in großer Sorge wegen Gas-Embargo

Der Angriff auf die Ukraine, die schrecklichen Verbrechen dort und die Drohungen Putins lassen ein Gas-Embargo befürchten. Für die Wirtschaft an Rhein und Ruhr wäre ein solcher Schritt dramatisch, oft sogar existenzbedrohend. Das zeigt eine Umfrage der Niederrheinischen IHK. In der Region wären 87 Prozent der Unternehmen direkt oder indirekt betroffen. Umso wichtiger sei es, […]

Frauen aus der Ukraine in Duisburg: SOLWODI fordert besseren Schutz für alle Geflüchteten

Frauen aus der Ukraine in Duisburg: SOLWODI fordert besseren Schutz für alle Geflüchteten

Die Frauenrechtsorganisation SOLWODI äußert sich besorgt über die Sicherheit der aus der Ukraine geflohenen Frauen und Kinder. „Wir hören zunehmend Berichte von den Ankunftsbahnhöfen, dass zwielichtige Gestalten gezielt nach jungen Frauen fragen,“ sagt die Vorsitzende von SOLWODI, Dr. Maria Decker. Teilweise würden die Menschenhändler auch Frauen vorschicken, da diese leichter das Vertrauen der Ukrainerinnen gewännen. […]